DAUN, 25.01.2021 - 14:15 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

AS&S baut digitale Wissensplattformen im Veranstaltungsbereich aus

Mit einem breiten Spektrum an digitalen und klassischen Veranstaltungen geht die ARD-Werbung SALES & SERVICES (AS&S) in das aktuelle Vermarktungsjahr. Neben bewährten Formaten aus der TV- und Radiovermarktung vermittelt das Unternehmen über die AS&S Akademie auch diesmal wieder neue Forschungserkenntnisse sowie Grundlagenwissen zu Werbemarkt und Media. Den Start macht die letztjährig erstmals rein digital inszenierte Media Akademie. Hier präsentieren Forschungschef Jan Isenbart und sein Team ab 25. Februar in vier kompakten Webinaren ihre Erkenntnisse zur erfolgreichen und punktgenauen Mediaplanung.

In der Radiovermarktung startet das Jahr mit dem Radio Advertising Award 2021. Bis zum 5. Februar können Agenturen, Tonstudios und Werbetreibende sich mit ihren Werbespots bei der Radiozentrale bewerben. Hier gibt es in diesem Jahr zusätzlich zu den vier Standard-Kategorien einen Sonderpreis für Spots, die in besonders sinnfälliger Weise das Thema der Zielgruppenansprache in der Corona-Pandemie gelöst haben. Die Experten der AS&S Radio werden neben praxisbezogenen Weiterbildungsformaten wie dem AS&S Radio Kreativ Workout im Sommer und dem AS&S Radio Media Coaching (September/Oktober 2021) auch in diesem Jahr wieder im AS&S Radio-Frühstück über die Neuigkeiten und aktuellen Vermarktungsangebote für die Folgesaison informieren. Darüber hinaus präsentiert das AS&S Radio-Team Kernergebnisse neuer Grundlagenstudien aus der Radio- und Audiowelt. Im Rahmen des Gattungsmarketings wird der Radio Advertising Summit 2021 die vermarkterübergreifenden Trendthemen des Radio- und Audiomarktes aufgreifen und in diesem Jahr digital auf der Website als mehrwöchige Kampagne ausspielen.

In der TV-Vermarktung gehen die 2020 erfolgreich gelaunchten Vodcasts "WHAT`S FIRST" auch in diesem Jahr wieder auf Sendung. Schwerpunkte 2021 sind die Primetime-Strecke kurz vor der Tagesschau im Ersten und weitere geplante Ausgaben des jungen Infoformats: die UEFA EURO und ein Special zum Bundesliga-Saisonstart in der Sportschau. Darüber hinaus engagiert sich die TV-Vermarktung der AS&S auch 2021 wieder intensiv in der Gattungsinitiative SCREENFORCE, die mit Veranstaltungen wie den beliebten Expertenforen und weiteren Formaten neue Forschungsansätze und Planungsperspektiven in den Fokus nimmt.

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.ard-werbung.de/media-akademie/.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/ass-baut-digitale-wissensplattformen-im-veranstaltungsbereich-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.