- © Foto: ESA -
DAUN, 28.10.2021 - 10:53 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

Auch Phoenix berichtet live von der ISS-Mission „Cosmic Kiss”

Neben dem Saarländischen Rundfunk ist auch der öffentlich-rechtliche Sender Phoenix ist live dabei, wenn der deutsche Astronaut Matthias Maurer am Sonntag von Florida aus ins Weltall startet und nach einem Tag Flugzeit an die Internationale Raumstation ISS andockt.

Der 51-jährige Maurer wird der vierte Deutsche im Auftrag der Europäischen Raumfahrtagentur ESA auf der Raumstation sein. Der Start ist am Sonntag um 7.21 Uhr deutscher Zeit geplant. Phoenix sendet ab 4.15 Uhr live aus den USA vom Raumfahrzentrum auf Cape Canaveral in Florida. Reporter vor Ort ist Michael Krons. Zu seinen Gesprächspartnern gehören der frühere deutsche ESA-Astronaut Alexander Gerst, der ESA-Generaldirektor Josef Aschbacher, die Chefin des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), Anke Kaysser-Pyzalla sowie der DLR-Missionsmanager Volker Schmid.

Am Montagfrüh, den 1. November, soll die Raumkapsel „Crew Dragon“ mit Maurer und drei NASA-Kolleg:innen nach knapp 22-stündigem Flug an die ISS andocken. Phoenix ist ab 4.00 Uhr live mit Michael Krons auf Sendung. Der Zeitpunkt der Andockung ist gegen 5.20 Uhr (deutscher Zeit) geplant. Wie ist der Flug verlaufen? Wie wird die Raumkapsel millimetergenau zum Andocken an die ISS manövriert? Diese und weitere Fragen wird Michael Krons mit Experten vor Ort besprechen.

Maurer wird der erste Saarländer im All und der erste deutsche Astronaut sein, der mit der privaten SpaceX-Kapsel „Crew Dragon“ des US-Industriellen Elan Musk zur Raumstation fliegt. Er bleibt sechs Monate auf der Raumstation und wird in dieser Zeit mehr als 100 Experimente in der Schwerelosigkeit betreuen und durchführen.

SR berichtet live und auf allen Kanälen

Der Saarländische Rundfunk (SR) plant crossmedial die Berichterstattung über den Flug des Oberthalers Matthias Maurer zur Internationalen Raumstation ISS und berichtet ausführlich in Fernsehen, Hörfunk, SAARTEXT, auf der Website des SR und seinen Social Media-Kanälen (InfoDigital berichtete).


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/auch-phoenix-berichtet-live-von-der-iss-mission-cosmic-kiss
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.