DAUN, 09.07.2014 - 15:01 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

Aussteller präsentieren IFA-Produkt-Highlights vorab in Berlin

Zum dritten IFA Innovations Media Briefing (IMB) in Berlin, am 9. und 10. Juli, präsentierten über 30 Aussteller mit mehr als 40 Marken ihre Neuheiten zur IFA 2014. Die unzähligen Produkt-Premieren, die bei der IFA vorgestellt werden, würden die ungebremste Dynamik der Branchen Consumer Electronics und Home Appliances unterstreichen, teilten die IFA-Veranstalter am 9. Juli mit. Jens Heithecker, IFA-Direktor: „Die Innovationen der Aussteller sind die Basis für das weitere Wachstum der IFA, die sich auch 2014 weiter positiv entwickelt. Für die digitale, vernetzte Welt ist und bleibt die IFA die wichtigste und erfolgreichste Messe weltweit.“ Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender des IFA-Veranstalters gfu: „Die IFA ist für Industrie und Handel als Order- und Neuheitenmesse unersetzlich. Sie wird mit einem Ordervolumen von mehr als vier Milliarden Euro wieder maßgebliche Impulse setzen.“ Zu den auf dem IMB 2014 vertretenen Ausstellern gehören: AVM, Bauknecht, Beko, Beurer, Bosch, Digitalradio, digitalSTROM, DirtDevil, Dyson, Electrolux, Gorenje, Groupe SEB, Grundig, Hisense, Jura, Kärcher, Loewe, Medisana, Melitta, Metz, Panasonic, Philips, Remington/Russell Hobbs, Samsung, Sennheiser, Siemens, Sony, TechniSat, TP Vision, WMF, Woox Innovations.

http://imb.ifa-berlin.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.