QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/auto
04.01.2016
Entertainment - Auto

Toyota übernimmt Ford Software SmartDeviceLink

Mehrere namhafte Automobilhersteller und Zulieferer, allen voran die Toyota Motor Corporation als volumenstärkster Pkw-Produzent der Welt, übernehmen die von Ford entwickelte Softwarelösung SmartDeviceLink, teilte die Ford-Werke GmbH aus köln am 4. Januar mit.

mehr 04.01.2016
02.01.2016
Entertainment - Auto

Dobrindt: Ab 2020 lenken Autopiloten Fahrzeuge über Autobahnen

Fahren mit Autopiloten auf deutschen Autobahnen wird nach Einschätzung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) ab 2020 möglich sein.

mehr 02.01.2016
29.12.2015
Entertainment - Auto

Sehen, Hören, Fühlen - was steckt hinter dem autonomen Fahren?

In gut zehn Jahren sollen Autos das Steuer im Straßenverkehr komplett übernehmen, so die Erwartung in der Branche. Doch welche Technik macht autonome Fahrzeuge überhaupt möglich?

mehr 29.12.2015
22.12.2015
Digital-TV - Programme

BBC stellt TV-Berichterstattung zur Formel 1 ein

Laut einem britischen Medienbericht stellt die BBC ihre TV-Berichterstattung zur Formel 1 noch vor Ablauf des vereinbarten Rechtezeitraums ein.

mehr 22.12.2015
17.12.2015
Entertainment - Auto

Per Autopilot sicherer und schneller ans Ziel

Gut sechs von zehn Deutschen (61 Prozent) sind aufgeschlossen gegenüber Verkehrsmitteln, die vom Computer statt vom Menschen gelenkt werden. Das zeigt eine Befragung im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. Am größten ist das Interesse, wenn die autonomen Fahrzeuge auf Schienen unterwegs sind.

mehr 17.12.2015
14.12.2015
Entertainment - Auto

Ford Motor Company testet „On-Demand-Shuttledienst“ für eigene Mitarbeiter

Die Ford Motor Company testet ab dem ersten Quartal 2016 an ihrem Stammsitz in Dearborn/Michigan (USA) erstmals einen sogenannten „Dynamic Shuttle Service“, kündigte das Unternehmen am 14. Dezember an. Es handelt sich dabei um einen versuchsweisen On-Demand-Shuttledienst für Ford-Mitarbeiter, der zur Erforschung von Lösungen im Bereich des beruflichen Pendelverkehrs in Großstädten dient.

mehr 14.12.2015
25.11.2015
Entertainment - Auto

Deutschlands Alptraum vom vernetzten Auto - Studie

Die Vernetzung zwischen dem Auto und seiner Umgebung, die so genannte Car-to-X Kommunikation, steckt weltweit noch in den Kinderschuhen. Damit fühlen sich Hacker regelrecht dazu aufgefordert, den Zugang zu den digitalisierten Autos zu suchen. Gerade die Autoliebhabernation Deutschland scheint trotz den Bemühungen diverser Hersteller wie BMW, Mercedes oder Audi hinter den aktuellen Ansprüchen an das digitale Automobil zurückzustehen.

mehr 25.11.2015
09.11.2015
Entertainment - Auto

Projektpartner zeigen Sicherheitsanwendungen auf „Digitalen Testfeld Autobahn“ A9

Am Montag, den 9. November, demonstrierten die Unternehmen Continental, die Deutsche Telekom AG, das Fraunhofer ESK sowie Nokia Networks in Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Echtzeitkommunikation zwischen Fahrzeugen über das LTE-Mobilfunknetz. Dabei handelt es sich um die Vorabdemonstration des ersten Projektes im Rahmen der „Innovationscharta für das Digitale Testfeld Autobahn“.

mehr 09.11.2015
02.11.2015
Entertainment - Auto

Mediengruppe RTL Deutschland und Ford kooperieren bei In-Car-Kommunikation

Der Automobilhersteller Ford arbeitet im Bereich In-Car-Kommunikation und -Entertainment mit der Mediengruppe RTL zusammen: n-tv und wetter.de Apps über das Ford SYNC-AppLink Infotainment System abrufbar.

mehr 02.11.2015
26.10.2015
Entertainment - Auto

Continental-Chef: Google will ins Auto und nicht ins Autobaugeschäft

Firmen wie Google und Apple mischen die Autobranche auf - das ist bekannt. Doch dass Autos Teil des Internets werden, sei für die PS-Branche keine Götterdämmerung, meint Conti-Boss Degenhart. Er sieht für Googles Autointeresse dennoch ganz handfeste Motive.

mehr 26.10.2015

Seiten

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.