QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/auto
25.11.2015
Entertainment - Auto

Deutschlands Alptraum vom vernetzten Auto - Studie

Die Vernetzung zwischen dem Auto und seiner Umgebung, die so genannte Car-to-X Kommunikation, steckt weltweit noch in den Kinderschuhen. Damit fühlen sich Hacker regelrecht dazu aufgefordert, den Zugang zu den digitalisierten Autos zu suchen. Gerade die Autoliebhabernation Deutschland scheint trotz den Bemühungen diverser Hersteller wie BMW, Mercedes oder Audi hinter den aktuellen Ansprüchen an das digitale Automobil zurückzustehen.

mehr 25.11.2015
09.11.2015
Entertainment - Auto

Projektpartner zeigen Sicherheitsanwendungen auf „Digitalen Testfeld Autobahn“ A9

Am Montag, den 9. November, demonstrierten die Unternehmen Continental, die Deutsche Telekom AG, das Fraunhofer ESK sowie Nokia Networks in Anwesenheit von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt die Echtzeitkommunikation zwischen Fahrzeugen über das LTE-Mobilfunknetz. Dabei handelt es sich um die Vorabdemonstration des ersten Projektes im Rahmen der „Innovationscharta für das Digitale Testfeld Autobahn“.

mehr 09.11.2015
02.11.2015
Entertainment - Auto

Mediengruppe RTL Deutschland und Ford kooperieren bei In-Car-Kommunikation

Der Automobilhersteller Ford arbeitet im Bereich In-Car-Kommunikation und -Entertainment mit der Mediengruppe RTL zusammen: n-tv und wetter.de Apps über das Ford SYNC-AppLink Infotainment System abrufbar.

mehr 02.11.2015
26.10.2015
Entertainment - Auto

Continental-Chef: Google will ins Auto und nicht ins Autobaugeschäft

Firmen wie Google und Apple mischen die Autobranche auf - das ist bekannt. Doch dass Autos Teil des Internets werden, sei für die PS-Branche keine Götterdämmerung, meint Conti-Boss Degenhart. Er sieht für Googles Autointeresse dennoch ganz handfeste Motive.

mehr 26.10.2015
06.10.2015
Entertainment - Auto

Kartellamt: Deutsche Autohersteller dürfen Kartendienst „Here“ von Nokia übernehmen

Die deutschen Autohersteller BMW, Daimler und Audi dürfen den digitalen Kartendienst Here von Nokia übernehmen. Das Bundeskartellamt gab die 2,8 Milliarden Euro schwere Übernahme am Dienstag, den 6. Oktober frei.

mehr 06.10.2015
VW: Kunden sollen von Technologien des automatisierten Fahrens  schnellstmöglich profitieren
15.09.2015
Entertainment - Auto

IAA 2015: Prof. Dr. Martin Winterkorn: „Die Neuerfindung von Volkswagen“

Zum Auftakt der 66. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main sagte der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Aktiengesellschaft, Prof. Dr. Martin Winterkorn, am Montagabend, den 14. September: „Wir sind dabei, Europas größten Automobilkonzern neu zu erfinden: technologisch, wirtschaftlich und was die Strukturen angeht.“ Bis 2020 kündigte der Konzernchef 20 weitere Elektroautos und Plug-In-Hybrid-Modelle an

mehr 15.09.2015
eder dritte Deutsche würde ein Auto von IT-Giganten wie Apple oder Google kaufen (32 Prozent).
15.09.2015
Entertainment - Auto

Studie: Händler vor Ort erster Ansprechpartner beim Autokauf trotz Social Media und ...

Autokäufer erwarten inzwischen ein immer mehr auf sie zugeschnittenes Zusammenspiel zwischen ihnen, dem Händler und dem Hersteller. Das zeigt die diesjährige Ausgabe der Cars Online Studie des Beratungs- und IT-Dienstleistungsunternehmens Capgemini, die auf der IAA 2015 vorgestellt wird.

mehr 15.09.2015
15.09.2015
Entertainment - Auto

IAA 2015: Autobosse sehen Branche vor Umbruch - Internetanschluss bald „normal“

Die Autoindustrie schaut ins Silicon Valley: Mögliche Wettbewerber wie Google oder Apple treiben die Branche um. Daimler-Chef Dieter Zetsche zieht eine klare Linie, bis wohin er die IT-Konzerne im Auto vordringen lassen will. Doch die Konkurrenz schläft nicht.

mehr 15.09.2015
15.09.2015
Entertainment - Auto

Dobrindt will vernetzte Autos besser vor Hackern schützen

Im Auto der Zukunft kann sich der Fahrer entspannt zurücklehnen, es kommt wie von alleine ans Ziel. Staus und Verfahren sollen der Vergangenheit angehören. Aber die neue Technik ist nicht ohne Risiko.

mehr 15.09.2015
20.04.2015
Entertainment - Auto

Profi-Hacker von BT machen vernetzte Autos sicherer

In wenigen Jahren werden die meisten neuen Autos „Connected Cars“ sein. Das heißt auch, dass Fahrzeuge potentielle Ziele von Hackerattacken und Viren werden können – wie Vorfälle in den letzten Monaten bereits gezeigt haben. BT hat deshalb einen speziellen Sicherheits-Service für die Autobranche entwickelt, teilte der Netzwerk und IT-Dienstleister mit.

mehr 20.04.2015

Seiten

Aktuelle Ausgabe 8/2017

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.