- © Foto: Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern -
DAUN, 23.09.2021 - 14:44 Uhr
Entertainment - People

Bert Lingnau zum Direktor der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern wiedergewählt

Das Entscheidungsgremium der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern (MMV) des Medienausschusses Mecklenburg-Vorpommern wählte auf seiner 313. ordentlichen Sitzung am 22. September mit der gesetzlich erforderlichen Mehrheit Bert Lingnau erneut zum Direktor der Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern. Er leitet die Behörde bereits seit 2016 (InfoDigital berichtete).

Lingnau wurde 1972 in Barth/Vorpommern geboren, wuchs in Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst auf und studierte von 1993 bis 1998 an der Universität Greifswald. Nach erfolgreichem Magisterstudium-Abschluss absolvierte der Historiker und Germanist ein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk und arbeitete danach bis 2008 für den NDR.

Bert Lingnau ist ausgebildeter Rundfunk-Journalist und seit 2009 in der Medienanstalt MV tätig. Hier arbeitete er zunächst als Beauftragter für die Offenen Kanäle in MV und war zugleich Referent für Medienkompetenz-Förderung und Öffentlichkeitsarbeit. Am 14. Juli 2015 wählte ihn der Medienausschuss Mecklenburg-Vorpommern erstmals zum Direktor der Medienanstalt MV. Seine Amtszeit begann am 12. März 2016. Seitdem leitet er die Medienaufsichtsbehörde des nordöstlichen Bundeslandes. Lingnaus neue – wiederum sechsjährige – Amtszeit beginnt am 12. März 2022.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/bert-lingnau-zum-direktor-der-medienanstalt-mecklenburg-vorpommern-wiedergew-hlt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.