DAUN, 25.07.2022 - 09:11 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Bestätigt: Satellitenbetreiber Eutelsat will OneWeb übernehmen

Nach jüngsten Marktgerüchten bestätigt der französische Satellitenbetreiber Eutelsat Communications Gespräche mit seinen Mitgesellschaftern von OneWeb über eine mögliche All-Share-Kombination aufgenommen zu haben, zur Schaffung eines weltweit führenden Konnektivitätsunternehmens mit ergänzenden GEO/LEO-Aktivitäten.

Das zusammengeschlossene Unternehmen wäre der erste Multi-Orbit-Satellitenbetreiber, der integrierte GEO- und LEO-Lösungen anbietet, und wäre einzigartig positioniert, um einen boomenden Markt für Satellitenkonnektivität in Höhe von 16 Milliarden US-Dollar (2030) zu adressieren. OneWeb ist eines der beiden einzigen globalen LEO-Netzwerke und hat in den letzten Monaten eine starke Dynamik erfahren, wobei der Service voraussichtlich 2023 vollständig bereitgestellt wird.

Die Transaktion wäre ein logischer nächster Schritt in der erfolgreichen Partnerschaft zwischen Eutelsat und OneWeb, die mit der Beteiligung von Eutelsat an OneWeb im April 2021 begann und mit der im März 2022 angekündigten globalen Vertriebsvereinbarung vertieft wurde. Eutelsat hält derzeit nebenbei 23 % des Aktienkapitals von OneWeb ein Konsortium hochkarätiger öffentlicher und privater Investoren.

Gemäß den Bedingungen der diskutierten Transaktion würden die Aktionäre von Eutelsat und OneWeb jeweils 50 % der Aktien der kombinierten Gruppe halten.

Die Transaktion würde als Einbringung ihrer Beteiligung an OneWeb durch die Aktionäre von OneWeb an Eutelsat im Austausch für neu ausgegebene Eutelsat-Aktien strukturiert. Jeder Zusammenschluss unterliegt neben anderen Bedingungen der Genehmigung durch die erforderliche Mehrheit der Eutelsat-Aktionäre und dem Erhalt aller relevanten kartellrechtlichen und behördlichen Genehmigungen (einschließlich ausländischer Investitionen).

Es könne nicht garantiert werden, dass diese Diskussionen zu einer Einigung führen werden. Eutelsat werde den Markt informieren, sobald es neue Entwicklungen gibt.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.