DAUN, 21.01.2014 - 14:02 Uhr
Entertainment - Entertainment

CBC-Produktionschef Fleuter wechselt zu RTL Group nach Luxemburg

Andreas Fleuter (47), Bereichsleiter Produktion bei der RTL-Tochter CBC Cologne Broadcasting, wechselt nach 23 Jahren von Köln nach Luxemburg. Ab 1. April wird Fleuter innerhalb der RTL Group bei BCE als Manager Special Projects insbesondere bei Planung und Umsetzung des neuen Produktions- und Sendezentrums in Luxemburg mitwirken, teilte CBC am 21. Januar mit. Der Produktionsbereich bei CBC wird strukturell in den neu geschaffenen Bereich „Produktion & Sendebetrieb“ eingegliedert und von Mido Fayad, bislang Bereichsleiter Sendebetrieb, verantwortet. Fleuter ist seit 1991 in verschiedenen Führungsfunktionen im Produktions- und Technikbereich von RTL Television tätig. Anfang 2007 wechselte der studierte Ingenieur innerhalb der Mediengruppe RTL Deutschland zu CBC, verantwortete dort seit Mitte 2008 als Bereichsleiter die Produktion. Diese umfasst unter anderem die komplette Studioproduktion für News und Magazine sowie die filebasierte, vernetze Postproduktion in Köln. Das über 250 Mitarbeiter starke Produktionsteam realisiert im Studio unter anderem „RTL Aktuell“, „Guten Morgen Deutschland“, „Punkt 12“, „ RTL Nachtjournal“, “Extra“, „Exclusiv“, „Explosiv“, „Vox Prominent“ und gibt Formaten wie beispielsweise „Das perfekte Dinner“, „Mieten, Kaufen, Wohnen“ und „Die Hundeprofis“ den perfekten Schnitt und richtigen Ton.

www.cbc.de

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/cbc-produktionschef-fleuter-wechselt-zu-rtl-group-nach-luxemburg
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.