DAUN, 05.01.2016 - 15:28 Uhr
Entertainment - Auto

CES: Garmin launcht neue Navigationsgeräte-Serie

Auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas (CES) präsentiert Garmin erstmals die neue Navi-Produktserie Garmin Drive und macht mit ihr ab sofort allen Fahrern Funktionen zugänglich, die bisher vorrangig in Premium-Fahrzeugen zu finden waren. Die Serie umfasst vier unterschiedliche Modelle: Garmin Drive, Garmin DriveSmart, Garmin DriveAssist und Garmin DriveLuxe, teilte das Unternehmen am 5. Januar mit.

Mithilfe fortschrittlicher Technologie werden Ablenkungen minimiert und das Fahren im Straßenverkehr dadurch noch sicherer. Die neuen Geräte warnen vor gefährlichen Kurven, Staus oder Wildwechsel. Bei längeren Fahrten empfehlen sie Pausen, um vor Unkonzentriertheit zu schützen. Alle Modelle bieten Verkehrsdaten in Echtzeit und lebenslange kostenlose Karten-Updates.

Die Serie ist der Nachfolger der Garmin nüvis und wird erstmals auf der Consumer Electronics Show in Las Vegas vom 6. bis 9. Januar 2016 am Garmin Stand vorgestellt.

Garmin Drive - Einsteigermodell

Für Einsteiger eignet sich das Gerät Garmin Drive besonders gut. Es ist einfach zu bedienen und mit neuen Navigationsfunktionen ausgestattet: Suchergebnisse und Meilensteinen entlang der Route werden direkt in der Karte angezeigt. Außerdem ist eine phonetische Suche möglich – besonders hilfreich für alle Fahrer, die die genaue Schreibweise ihres Zieles nicht kennen. Premium Traffic und lebenslange Kartenupdates sorgen dafür, dass der Fahrer immer auf dem Laufenden ist. Garmin Drive ist künftig je nach Ausstattung ab 129,99 Euro (UVP) erhältlich.

Garmin DriveSmart - Verkehrsinformationen in Echtzeit via DAB+

Garmin DriveSmart ist in drei Größen verfügbar. Das Modell verfügt über hilfreiche Features wie Verkehrsinformationen in Echtzeit via DAB+ und kann per Smartphone-Link auch andere Live-Dienste abrufen, zum Beispiel Informationen zum Wetter oder Benzinpreisen. DriveSmart fördert sicheres Fahrverhalten durch eine erweiterte sprachgesteuerte Navigation und eine verbesserte Bluetooth-Freisprechfunktion. Fahrer können Anrufe, Nachrichten und andere Smartphone-Benachrichtigungen über das Navi-Display sehen. Bei Bedarf können sie die Text-to-Speech-Technologie nutzen, um sich eingehende Nachrichten vorlesen zu lassen. Garmin DriveSmart ist künftig ab 259,99 Euro (UVP) erhältlich.

Garmin DriveAssist - Navi- und DashCam Lösung

Garmin DriveAssist ist die neue Navi- und DashCam Lösung für Vielfahrer. Sie setzt auf Garmin DriveSmart auf. Die eingebaute Kamera nimmt das Verkehrsgeschehen durch die Windschutzscheibe auf und speichert die Daten im Falle einer Erschütterung, etwa bei einem Unfall, automatisch. Außerdem ermöglicht die DashCam Fahrassistenz-Features. Sie unterstützt Anwender mit dem Kollisionswarner und Spurhalte-Assistent und lotst sie besonders sicher durch den Straßenverkehr. Der neue „Go“- Alarm benachrichtigt Fahrer, wenn sich der Verkehr wieder in Bewegung setzt. Garmin DriveAssist ist künftig für 359,99 Euro (UVP) erhältlich.

Intelligenz und Stil an Bord – Garmin DriveLuxe

Garmin DriveLuxe knüpft an die mehrfach mit einem Red Dot Award ausgezeichneten Premium-Geräte an und ist damit besonders für Design- Liebhaber attraktiv. Die Gestaltung des Premiumnavigationsgeräts überzeugt mit einem hochwertigen Metallgehäuse, dank magnetischen Aktivhalterung mit Ladefunktion stört kein Kabel den Blick auf die Windschutzscheibe. Garmin DriveLuxe ist künftig für 389,99 Euro (UVP) erhältlich.

Alle vier Versionen der neuen Garmin Drive Serie können mit anderen Garmin Produkten wie der kabellosen Rückfahrkamera Garmin BC 30 oder der Garmin babyCam kombiniert werden. Die Garmin Drive Serie ist ab April 2016 im Handel erhältlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/ces-garmin-launcht-neue-navigationsger-te-serie
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.