- © Foto: NDR -
DAUN, 06.04.2020 - 15:06 Uhr
Entertainment - People

Christina von Saß verstärkt Moderatorenteam bei „Hallo Niedersachsen“

Die Journalsitin Christina von Saß wird ab sofort neue Moderatorin von „Hallo Niedersachsen“ im NDR Fernsehen, gab der Norddeutsche Rundfunk am 6. April bekannt. Sie verstärke das Moderatorenteam um Arne-Torben Voigts und Jan Starkebaum, hieß es.

„Hallo Niedersachsen“ um 19.30 Uhr ist das tägliche Regionalmagazin des NDR Fernsehens für Niedersachsen und erreichte 2019 durchschnittlich 500.000 Zuschauerinnen und Zuschauer. Aufgrund des großen Interesses an der Corona-Berichterstattung sind es zurzeit in der Spitze mehr als 800.000.

Christina von Saß ist 1975 in Mainz geboren und hat in Berlin und Sevilla Politik und Geschichte studiert. Hamburg, Hannover, Heide und Schwerin sind die Stationen ihres NDR Volontariats von 2003 bis 2005. Seit 2005 arbeitet sie beim NDR, zunächst im Landesfunkhaus Niedersachsen als landespolitische Reporterin, von 2009 bis 2012 als Redakteurin in Hamburg. Von 2013 bis 2015 baute sie die Rechercheredaktion im Landesfunkhaus Niedersachsen auf und übernahm 2017 die Moderation der Sendung „Niedersachsen 18.00“. Ihre freie Zeit vertreibt sie sich gerne mit Campen, Städtereisen und Sport: Yoga und Laufen bis zum Marathon.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/christina-von-sa-verst-rkt-moderatorenteam-bei-hallo-niedersachsen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.