- © Foto: Sky -
DAUN, 11.12.2019 - 14:24 Uhr
Entertainment - People

Christine Scheil gibt Sky-Österreich-Chefposten an Neal O'Rourke ab

Christine Scheil, seit September 2015 Geschäftsführerin von Sky Österreich, wird das Unternehmen zum 31. Dezember 2019 auf eigenen Wunsch verlassen.

Die Leitung des Österreich-Dependance des Pay-TV-Veranstalters übernimmt Neal O'Rourke, der von Sky Irland nach Wien kommt.

Scheil, die für Sky Österreich unter anderem die Exklusivrechte an der österreichischen Fußball-Bundesliga sicherte und den Start des Streaming-Angebots Sky X verantwortete, war 20 Jahre in leitenden Positionen bei Sky Deutschland und Sky Österreich tätig.

„Ich habe mich aus persönlichen Gründen entschieden, meine Geschäftsführungsaufgabe bei Sky Österreich zu beenden. Ich danke dem gesamten Team für die tollen Leistungen und das Vertrauen der letzten Jahre und wünsche Neal alles Gute und viel Erfolg“, sagte Scheil.

O'Rourke, derzeit Chief Finance & Strategy Officer von Sky Irland, wird im Januar 2020 den Chefposten bei Sky Österreich übernehmen.

Scheil bleibt Sky Österreich während einer Übergangszeit als Beraterin verbunden.

Neben Sky Deutschland, wo Devesh Raj, derzeit Sky COO, Continental Europe, am 1. Januar 2020 die Nachfolge von CEO Carsten Schmidt übernimmt, erhält damit zeitgleich auch Sky Österreich eine neue Führung.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/christine-scheil-gibt-sky-sterreich-chefposten-neal-orourke-ab
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.