DAUN, 10.02.2022 - 14:46 Uhr
Entertainment - People

Corona bei ARD: Biathlon-Experte Peiffer positiv - Greis springt ein

(dpa) - Das ARD-Team für die Olympischen Winterspiele in China hat den nächsten Corona-Ausfall zu verzeichnen.

Biathlon-Olympiasieger Arnd Peiffer ist positiv auf das Virus getestet worden und kann zumindest an den kommenden ARD-Sendetagen am Freitag und Sonntag nicht im Olympia-Studio in Mainz als Experte auftreten. Nach Angaben der ARD hat der 34-Jährige keine Symptome und könnte im Falle eines negativen PCR-Tests zu den letzten Entscheidungen wieder ins Studio zurückkehren. „Auf einen Olympia-Einsatz verzichten zu müssen ist natürlich bitter - auch für einen Experten“, wurde Peiffer bei sportschau.de zitiert.

Für die Biathlon-Entscheidungen am Freitag (10.00 Uhr) im Sprint der Frauen und am Sonntag (10.00 Uhr/11.45 Uhr) in den Verfolgungsrennen der Frauen und Männer wird der dreimalige Olympiasieger Michael Greis als Fachmann für die ARD einspringen.

Peiffer ist nicht der erste Corona-Betroffene bei der ARD. Moderator Michael Antwerpes, Reporterin Lea Wagner und Investigativjournalist Hajo Seppelt hatten wegen ihrer Infektionen die Reise nach Peking nicht antreten können. Reporter Claus Lufen musste nach einem positiven Test in die Quarantäne in Peking und hat diese nach einer guten Woche wieder verlassen.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.