DAUN, 23.08.2017 - 13:53 Uhr
Entertainment - Auto

DAB+ Nachrüstsatz für Autoradios: Albrecht bringt „Digitalradio Adapter DR 57“ in den Handel

Mit dem kleinen Digitalradio Adapter DR 57 von Albrecht Audio kann jeder Fahrer sein bereits eingebautes Radio im Auto, Lastkraftwagen oder Reisebus zur digitalen Empfangsstation nachrüsten. Die Verbindung zwischen Adapter und Radio wird kabellos via FM-Transmitter oder per AUX-Anschluss hergestellt. Im Anschluss stehen eine Vielzahl von Digitalradiosendern in brillanter Klangqualität bei jeder Fahrt zur Verfügung. Dank der automatischen Senderverfolgung „Service Follow" ist ein kontinuierlicher Empfang auch bei weiteren Fahrten gesichert. Beim intuitiven Bedienen über die Funktionstasten und den Drehregler bleibt der Blick frei auf das dimmbare Farbdisplay. Neu sind zudem die fünf Stationstasten, die eine direkte und während der Fahrt sichere Anwahl der gespeicherten Lieblingssender ermöglichen. Weitere Funktionen machen das Albrecht DR 57 darüber hinaus zur Kommunikations- und Medienzentrale: Per Bluetooth-Anbindung dient der Adapter nach Kopplung mit dem Smartphone als Freisprecheinrichtung und kann zudem Musik vom mobilen Gerät an die Radioanlage des Fahrzeugs streamen. Im Lieferumfang enthalten ist eine kleine Saugnapfhalterung zum einfachen Befestigen des DR 57 sowie eine aktive DAB+ Folienantenne, die sich dezent am Fahrzeug anbringen lässt und für bestmöglichen Empfang sorgt. Das Albrecht DR 57 ist ab sofort zum UVP von 149,90 Euro im Fachhandel erhältlich.

Statistiken zeigen, dass bei Autofahrten im Alltag, auf beruflichen Routen oder auf Reisen die meiste Zeit Radio gehört wird. Im Fahrzeug sind die neuen Möglichkeiten des digitalen Rundfunksystems DAB+ sehr deutlich zu erleben. Neben dem störungsfreien und kostenlosen Empfang, sind viele der neuen Sender deutschlandweit verfügbar und können so auch auf längeren Fahrten quer durch die Republik gehört werden. Dazu bietet DAB+ mit überregionalen Verkehrsnachrichten und programmbegleitenden Zusatzinformationen Autofahrern sowie Berufskraftfahrern einen wichtigen Mehrwert. Da bislang die wenigsten Neu- und Gebrauchtfahrzeuge über DAB+ Radioempfang verfügen, bietet Albrecht Audio mit dem neuen Autoradio Adapter DR 57 eine komfortable Lösung zum nachträglichen Einbau in jedes Fahrzeug an.

DAB+ Adapter mit praktischen Zusatzfunktionen

Auf dem beleuchteten und dimmbaren 2,4 Zoll Farbdisplay sind Informationen der Digitalsender sowie Verkehrsinfos selbst bei direkter Sonnenlichteinstrahlung optimal zu erkennen. Insgesamt stehen 30 Speicherplätze für DAB+ Radiosender zur Verfügung. Fünf einzelne Stationstasten sind für die Favoriten und damit für die entsprechend einfache und während der Fahrt sichere Senderwahl gedacht. Bei der neuen Funktion „Service Follow“ übernimmt der Autoradio Adapter die automatische Suche nach der aktuell besten Senderfrequenz und sorgt damit für optimalen Digitalradioempfang auch über weitere Entfernungen hinweg. Zudem ist ein Empfangsstabilisator integriert, der auch bei hohen Geschwindigkeiten sicheren Empfang gewährleistet. Die Übertragung zum Fahrzeugradio funktioniert über FM-Transmitter und damit ohne Kabel. Alternativ kann die Anbindung auch über den vorhandenen Aux Out-Port erfolgen. Die Verbindungsmöglichkeit mit dem Smartphone über Bluetooth ist eine weitere Besonderheit des Digitalradio-Adapters von Albrecht Audio. Damit wird das DR 57 zur zentralen Einheit im Fahrzeug, die digitalen Radioempfang, das Streamen von Musik oder Hörspielen vom Smartphone aus, sowie das freie Sprechen über das integrierte Mikrofon während der Fahrt ermöglicht. Die jeweilige Tonwiedergabe erfolgt wahlweise über den integrierten Lautsprecher des Adapters oder über die Lautsprecher des Fahrzeugs.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/dab-nachr-stsatz-f-r-autoradios-albrecht-bringt-digitalradio-adapter-dr-57-den-handel
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.