DAUN, 10.10.2019 - 15:09 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Deutsche Elektroindustrie: ZVEI erwartet Produktionsrückgang

Die Auftragseingänge in der deutschen Elektroindustrie sind im August 2019 um 6,7 Prozent gegenüber Vorjahr zurückgegangen. Wie der Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. ZVEI am 10. Oktober bekanntgab, gaben die Inlandsbestellungen um 9,6 und die Auslandsbestellungen um 4,5 Prozent nach. Laut Angaben des Branchenverbands lagen die Auftragseingänge im Gesamtzeitraum von Januar bis August dieses Jahres damit 1,6 Prozent unter Vorjahr. Hier orderten inländische Kunden 1,1 und ausländische 2,1 Prozent weniger.

Die preisbereinigte Produktion der heimischen Elektrobranche hat sich im August um 8,2 Prozent gegenüber Vorjahr verringert. Zwischen Januar und August ging der aggregierte Branchenoutput um 4,0 Prozent gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum zurück. „Angesichts der eher weiter zu- als abnehmenden Unsicherheit über die weltwirtschaftliche Entwicklung und der daraus resultierenden Beeinträchtigung sowohl des globalen Handels als insbesondere auch der Investitionen, gehen wir inzwischen davon aus, dass die Produktion der heimischen Elektroindustrie auch im Gesamtjahr 2019 in ähnlicher Größenordnung rückläufig sein wird, wie in den ersten acht Monaten“, sagte Dr. Andreas Gontermann, ZVEI-Chefvolkswirt.

Die Umsätze der deutschen Elektroindustrie beliefen sich im August 2019 auf 15,4 Milliarden Euro – ein Minus von 3,9 Prozent gegenüber Vorjahr. Sowohl die Inlandserlöse (- 5,5% auf 7,3 Mrd. €) als auch die Auslandserlöse (- 2,7% auf 8,1 Mrd. €) gingen hier zurück. Kumuliert von Januar bis August beliefen sich die Branchenerlöse auf 125,6 Milliarden Euro. Das waren 0,8 Prozent weniger als im Vorjahr. Sowohl der Inlandsumsatz (- 1,1% auf 59,0 Mrd. €) als auch der Auslandsumsatz (- 0,5% auf 66,6 Mrd. €) nahmen dabei leicht ab.

Das Geschäftsklima in der deutschen Elektroindustrie ist auch im September dieses Jahres gesunken und befindet sich jetzt den dritten Monat in Folge unterhalb der Null-Linie. „Die Beurteilung der aktuellen Lage wie auch die allgemeinen Geschäftserwartungen fielen schlechter aus als im Vormonat. Letztere gaben dabei besonders stark nach“, so Dr. Gontermann.

www.zvei.org


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/deutsche-elektroindustrie-zvei-erwartet-produktionsr-ckgang
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.