- © Foto: Deutsche Telekom -
DAUN, 13.04.2022 - 15:15 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Deutsche Telekom erhöht Beteiligung an T-Mobile US

(dpa) - Die Deutsche Telekom hat wie erwartet ihren Anteil an der US-Tochter T-Mobile US aufgestockt. Weitere 21,2 Millionen T-Mobile-Aktien vom japanischen Partner Softbank für 2,4 Milliarden US-Dollar (2,2 Mrd Euro) seien erworben worden, teilte der im Dax notierte Konzern am Mittwoch in Bonn mit. Damit wächst der Telekom-Anteil an den Amerikanern von zuletzt 46,7 auf 48,4 Prozent.

Für den Kauf sei ein Teil der rund vier Milliarden Euro aus dem Verkauf des Niederland-Geschäftes genutzt worden, hieß es weiter. Die Telekom-Aktie baute nach der Nachricht die Kursgewinne aus.

Wie seit längerem bekannt, will Telekom-Chef Tim Höttges seine Beteiligung an der Tochter weiter erhöhen. Deutsche Telekom und SoftBank hatten unter anderem vereinbart, dass die Telekom bis Juni 2024 insgesamt 101 Millionen T-Mobile-US-Aktien aus dem Bestand von SoftBank erwerben kann.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.