DAUN, 11.04.2022 - 14:15 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Discovery und AT&T schließen WarnerMedia-Transaktion ab

Discovery und AT&T Inc. haben am 8. April bekanntgegeben, dass sie ihre Transaktion zur Zusammenlegung von WarnerMedia mit Discovery abgeschlossen haben. Durch den Zusammenschluss entsteht ein weltweit führendes, eigenständiges Medien- und Unterhaltungsunternehmen, Warner Bros. Discovery, Inc., das seit dem 11. April unter dem neuen Tickersymbol „WBD“ an der Nasdaq gehandelt wird.

Das neue Unternehmen werde künftig das weltweit differenzierteste und umfassendste Portfolio an Inhalten und Marken für Fernsehen, Film und Streaming erstellen und vertreiben, hieß es.

Warner Bros. Discovery Inc. kombiniert die Unterhaltungs-, Sport- und Nachrichtenressourcen von WarnerMedia mit non-fiction - und internationalen Unterhaltungs- und Sportunternehmen von Discovery, einschließlich dem Discovery Channel, Discovery+, Warner Bros. Entertainment, CNN, CNN+, DC, Eurosport, HBO, HBO Max und HGTV, Food Network, Investigation Discovery, TLC, TNT, TBS, truTV, Travel Channel, MotorTrend, Animal Planet, Science Channel, New Line Cinema, Cartoon Network, Adult Swim, Turner Classic Movies und andere.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.