DAUN, 21.01.2020 - 13:56 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

DLM-Symposium 2020 stellt Umsetzung des Medienstaatsvertrags in den Mittelpunkt

„Meilenstein der Medienregulierung“

Der Medienstaatsvertrag soll 2020 Realität werden. Er bringt nicht nur neue Regeln, auch neue Anbieter und Angebote werden in den Blick genommen. Neben Rundfunk, Telemedien und Plattformen werden erstmals Suchmaschinen, Soziale Netzwerke und Video-Sharing-Dienste als eigenständige Adressaten der Regulierung in das Medienrecht einbezogen.

Bild: Die Medienanstalten Beim DLM-Symposium 2020 geht es um das Zusammenspiel der verschiedenen Player: Stakeholder aus Unternehmen und Aufsicht, Politik und Wissenschaft diskutieren über die notwendigen Schritte zur Verwirklichung der neuen Medienordnung. Das DLM-Symposium „Neue Player, neue Konzepte: Vom Rundfunk- zum Medienstaatsvertrag“ findet am 19. März 2020 im dbb forum berlin statt.

Mit der Verabschiedung des Medienstaatsvertrags durch die Ministerpräsidenten wurde ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung der Medienordnung in Deutschland gemacht.

„Dass der neue Medienstaatsvertrag jetzt erstmals Benutzeroberflächen, Suchmaschinen, Soziale Netzwerke und Video-Sharing-Dienste als eigenständige Adressaten der Regulierung in den Blick nimmt, ist ein Meilenstein der deutschen Medienregulierung,“ so der DLM-Vorsitzende Dr. Wolfgang Kreißig. In den kommenden Monaten gelte es, Satzungen vorzubereiten, die die Vorgaben des Medienstaatsvertrages konkretisieren. „Ziel muss es sein, diese Satzungen so praktikabel wie effizient auszugestalten, damit Meinungsfreiheit und -vielfalt auch in der digitalen Welt gewährleistet werden können“, ergänzt Kreißig.

Welche neuen Aufgaben auf Inhalteanbieter, Medienplattformen, Medienintermediäre und nicht zuletzt die Aufsicht zukommen, wird das DLM-Symposium 2020 am Beispiel der Themenbereiche „Auffindbarkeit von Public Value“ und „Transparenz bei Medienintermediären“ beleuchten. Damit bietet es Gelegenheit für einen ersten Austausch über das praktische Zusammenspiel der verschiedenen Player. Stakeholder aus Unternehmen und Aufsicht, Politik und Wissenschaft diskutieren über die notwendigen Schritte zur Verwirklichung der neuen Medienordnung.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/dlm-symposium-2020-stellt-umsetzung-des-medienstaatsvertrags-den-mittelpunkt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.