DAUN, 27.05.2019 - 14:24 Uhr
Entertainment - People

Drei WDR-Studios mit neuer Leitung

Die WDR-Studios in Essen, Köln und Bielefeld erhalten jeweils zum 1. Juni eine neue Leitung, wie der Westdeutsche Rundfunk heute bekannt gab.

Georg Kellermann (61) wird die Leitung des WDR-Studios in Essen übernehmen. Zuvor war er Leiter des WDR-Studios in Duisburg. Seine journalistische Laufbahn beim WDR begann er 1983 als Reporter im WDR-Landesstudio Düsseldorf. Von 1985 an folgten sieben Jahre als WDR-Regionalkorrespondent für Duisburg. 1992 wurde er Redakteur und Reporter beim ARD Morgenmagazin. Als Fernseh-Auslandskorrespondent in Washington berichtete er von 1997 bis 1999 für die ARD. Anschließend arbeitete er wieder als Planungsredakteur für das ARD Morgenmagazin.

2002 folgten fünf Jahre Korrespondententätigkeit im ARD-Studio Paris, bevor Georg Kellermann 2007 die Leitung des Studios in Bonn übernahm. 2015 folgte der Wechsel in das Studio Duisburg. Auf seine neue Aufgabe freut sich Georg Kellermann sehr: „Die Arbeit im WDR-Studio Essen wird eine tolle Aufgabe. Berichterstattung aus der Stadt, die sich das Herz des Ruhrgebiets nennt. Einem der größten, zusammenhängenden Kultur- und Wirtschaftsräume der Welt. Einer Landschaft, die so vielfältig ist, dass man als Journalist die Themen auf der Straße findet. Jeden Tag aufs Neue.“

Die Leitung des WDR-Studios Köln hat künftig Holger Cappell (60) inne. Der gebürtige Niederrheiner kehrt damit zurück in das Studio, in dem seine WDR-Laufbahn 1988 begann.

Cappell war zuletzt Programmgruppenleiter Talk NRW und leitete die Redaktion des Nachmittagsmagazins „hier und heute“. Seine erste Redakteursstelle bekam er 1988 im WDR-Studio Köln. 1991 wechselte er ins Landesstudio Düsseldorf. Nach einer weiteren Zeit im Studio Köln von 1994 an, verantwortete er seit 1997 das Nachrichtenmagazin „NRW am Mittag“. Ab 2003 leitete er die Redaktion für das Nachmittagsmagazin „Daheim und unterwegs“, das er konzipiert hatte. Holger Cappell freut sich auf die neue Position: „Man sieht sich immer zweimal im Leben, diese Weisheit trifft es mal wieder. Meine erste Redakteursstelle im WDR hatte ich im Studio Köln. Jetzt, nach mehr als 20 Jahren, komme ich als Studioleiter auch zurück in meine alte Redaktion - und das ist das Spannende: Wie hat sich die Region, wie haben sich die Menschen, die Politik, die Gesellschaft, die Kultur, der Sport gewandelt?“

Jörg Brücher (62) übernimmt die Leitung des Bielefelder WDR-Studios. Er stammt aus Düsseldorf, kennt aber die Region rund um den Teuto sehr gut: Er hat in Bielefeld am Max-Planck-Gymnasium sein Abitur gemacht und an der Universität Bielefeld Diplom-Pädagogik sowie Deutsch und Pädagogik auf Lehramt studiert.

Nach mehreren Jahren freier Mitarbeit beim Haller Kreisblatt und der Neuen Westfälischen kam er 1984 als freier Mitarbeiter ins WDR-Studio Bielefeld. 1986 bekam er dort seinen ersten Redakteursvertrag. 1992 wechselte er zu Aktuellen Stunde nach Düsseldorf. In dieser Zeit plante und moderierte er regelmäßig auch die Hörfunksendungen „Der Tag heute“ und“ Berichte von heute“ auf WDR2. Von 1997 bis 2000 war er Planer und Reporter beim ARD-Morgenmagazin.  Es folgten stellvertretende Studioleitungen in Köln, Düsseldorf, Duisburg und Münster.

Seit März 2013 war er stellvertretender Leiter der Programmgruppe Aktuelles. Mehrfach hat Jörg Brücher im Studio Moskau die Vertretung der dortigen Korrespondenten übernommen.

Jörg Brücher: „Ich freue mich, in die Region zurückzukommen, über die ich als junger Reporter viele Jahre berichtet habe. Ich kenne und schätze die Menschen in Ostwestfalen und Lippe. Es ist mir ein großes Anliegen, dass Ostwestfalen-Lippe in den WDR-Programmen noch häufiger vorkommt. Die Region hat so viele Schätze, das sollte das ganze Land wissen. Ganz besonders freue ich mich auf das Team im Studio Bielefeld. Die Kolleginnen und Kollegen haben z.B. gerade in den letzten Monaten eine tolle Arbeit bei der journalistischen Bewältigung der Lügde-Ereignisse geleistet. Davor habe ich großen Respekt.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/drei-wdr-studios-mit-neuer-leitung
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.