DAUN, 27.03.2020 - 14:57 Uhr
Entertainment - Unternehmen

EURONICS Deutschland: „Händler sind weiterhin für die Menschen in der Region da“

Nachdem angesichts der Coronakrise zahlreiche Geschäfte der Elektronikfachhändler nicht mehr geöffnet sein dürfen, setzt sich EURONICS Deutschland eG, Partner des mittelständischen Fachhandels für Consumer Electronics ein, um seine angeschlossenen Händler zu retten. InfoDigital hat bei Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der EURONICS Deutschland eG nachgefragt.

Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der EURONICS Deutschland eG; Bildrechte: EURONICS Deutschland eG „Auch unsere Ladengeschäfte sind bundesweit für den regulären Einkaufsverkehr geschlossen, doch unser Motto ‚die beste Beratung für das beste Zuhause der Welt‘ gilt bei uns stärker denn je“, sagte Benedict Kober, Sprecher des Vorstands der EURONICS Deutschland eG. auf Anfrage gegenüber InfoDigital.

„Zu großen Verzögerungen bei Lieferungen kommt es aktuell nicht“

„Unsere Märkte sind telefonisch und online für Beratung und Verkauf erreichbar und bestellte Ware kann in der Regel kontaktlos beim Händler abgeholt oder direkt nach Hause geliefert werden. Reparaturen und Serviceleistungen dürfen nach wie vor erbracht werden. Zu großen Verzögerungen bei Lieferungen kommt es aktuell nicht. Gerade jetzt, in Zeiten von Home Office, virtuellem Unterricht und der Suche nach alternativen Freizeitbeschäftigungen, ist Elektronik, die im Alltag unterstützt, wichtiger denn je“, so Kober weiter. „Wir unterstützen unsere Kunden bestmöglich, damit sie sich zuhause wohlfühlen und die Tagesabläufe so stressfrei wie möglich funktionieren können. Denn unsere Händler sind weiterhin für die Menschen in der Region da – trotz geschlossener Türen und gerne auch bei großen Lieferungen“, so Kober abschließend.

EURONICS Deutschland eG, mit Hauptsitz in Ditzingen bei Stuttgart zählt in Deutschland mehr als 1.361 Mitglieder an 1.498 Standorten mit über 11.000 Mitarbeitern. Die Genossenschaft ist Partner des europäischen Einkaufs- und Marketingverbundes EURONICS International mit Sitz in Amsterdam. In Europa ist EURONICS mit mehr als 10.000 Standorten in 36 europäischen Ländern die größte Verbundgruppe der Branche. UHD, Smart Wearables, Smart Home und Haushaltsgeräte mit höchster Energieeffizienz gehören ebenso zum Sortiment der EURONICS Händler wie traditionelle Produkte der Consumer Electronics. Ein umfassendes Dienstleistungsangebot, individuelle Beratung und qualifiziertes Fachpersonal sind die gemeinsamen Kennzeichen der zumeist inhabergeführten mittelständischen Fachgeschäfte und Fachmärkte.

Die Verbundgruppe ist aus dem Joint Venture R.I.C. GmbH, das 2001 aus den beiden Fachhandelskooperationen Interfunk eG, Ditzingen und Ruefach GmbH & Co. KG, Ulm gegründet worden war, hervorgegangen. Durch die Zusammenlegung des Einkaufspotenzials sowie bewährter Service-Modelle, einer konsequenten Kommunikation und die Einführung einer einheitlichen Händlermarke wurden Synergieeffekte realisiert, die sowohl den einzelnen Mitgliedern als auch deren Kunden in hohem Maße zu Gute kommen. Im Massenmarkt der Consumer Electronics haben in der Vergangenheit verstärkt große Filialisten und Discounter zu einem Strukturwandel beigetragen. Auf die Werbe- und Einkaufsmacht dieser Wettbewerber mussten sich die mittelständischen Einzelhändler einstellen. Als Mitglied einer Fachhandelskooperation gelingt es diesen Unternehmern größenbedingte Nachteile auszugleichen.

www.euronics.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/euronics-deutschland-h-ndler-sind-weiterhin-f-r-die-menschen-der-region-da
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.