DAUN, 31.03.2014 - 09:01 Uhr
Entertainment - People

Frauke Gerlach scheidet aus LfM-Medienkommission aus

Die langjährige Vorsitzende der Medienkommission, Frauke Gerlach, hat ihr Amt mit sofortiger Wirkung niedergelegt und scheidet damit vorzeitig aus dem Gremium der Landesanstalt für Medien NRW aus. Dies teilte die LfM am 28. März mit. Gleichzeitig legt Frauke Gerlach ihre Ämter im Aufsichtsrat der Film- und Medienstiftung NRW und im Aufsichtsrat des Grimme-Instituts sowie im Verein des Kuratoriums Médaille Charlemagne pour les Médias Européens nieder. Am 1. Mai 2014 wird sie neue Direktorin des Grimme Instituts in Marl. Ihr Ausscheiden aus dem Aufsichtsgremium der LfM, dem sie 13 Jahre lang angehörte, stelle für sie eine Zäsur dar, sagte Gerlach anlässlich ihrer Amtsniederlegung: „Die Arbeit in der Medienkommission hat mir all die Jahre viel bedeutet. Zur Zukunft der Medienregulierung gehören gesellschaftliche Debatten, auch über Inhalte und Qualität der Angebote. Die Gremien sind gefordert, durch Transparenz und Verantwortung hierfür die Grundlage zu schaffen.“ In ihrer nächsten Sitzung am 11. April muss die Medienkommission dem vorzeitigen Ausscheiden von Frauke Gerlach noch formal zustimmen. Gleichzeitig soll dann auch die Nachfolge geregelt werden.

www.lfm-nrw.de


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/frauke-gerlach-scheidet-aus-lfm-medienkommission-aus
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.