DAUN, 08.11.2018 - 09:23 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Freenet TV verliert Kunden

Die Kundenzahl der DVB-T2-Plattform Freenet TV ging im dritten Quartal 2018 auf 1,004 Millionen zurück. Am Ende des zweiten Quartals hatte das Angebot noch 1,138 Millionen Kunden (InfoDigital berichtete) - das entspricht einem Minus von rund 134.000 Kunden.

Die tatsächliche Kundenzahl liegt sogar noch darunter: Im dritten Quartal wies die Muttergesellschaft Freenet Group erstmals die Zahl der aktiven Kunden aus, die Umsätze generieren, die so genannten Revenue Generating Units (RGU). Sie lag zum 30. September bei 901.500 RGUs - ein Rückgang um fast 100.000 RGUs im Vergleich zum zweiten Quartal, in dem Freenet TV noch knapp über einer Million RGUs verzeichnete.

Mit der Ausweisung der RGUs wolle die Freenet Group besser zwischen Guthabenkartenkäufern und tatsächlichen Nutzern unterscheiden und dadurch größere Transparenz und besserer Messbarkeit sicherstellen, heißt es in der Quartalsmitteilung. Bislang wurde die Anzahl der verkauften Kundenkarten gleichgesetzt mit der Anzahl der Freenet-TV-Abo-Kunden. Allerdings hat regelmäßig ein Teil dieser Kunden seine Guthabenkarten auf Vorrat gekauft, ohne diese unmittelbar zu aktivieren und den entsprechenden Umsatz zu generieren.

Das Jahresziel 2018 für Freenet TV liegt bei einer Million RGUs und weiterhin 1,2 Millionen Kunden. Der Beginn der Satellitenverbreitung im März 2018 dürfte weiteren Aufschwung bringen.

Die Internet-TV-Plattform waipu.tv konnte ihren Kundenbestand ausbauen. Die Zahl der registrierten Nutzer stieg von 824.000 (Q2 2018) auf 1,007 Millionen im dritten Quartal. Der Anteil zahlender Kunden legte von 174.300 auf 202.400 zu. Die Freenet Group rechnet zum Jahresende 2018 mit über 250.000 zahlenden waipu.tv-Kunden und einer deutlich gestiegenen Zahl registrierter Nutzer.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/freenet-tv-verliert-kunden

Aktuelle Ausgabe 5/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.