- © Foto: NPG Digital GmbH -
DAUN, 30.08.2019 - 14:34 Uhr
Entertainment - People

Geschäftsführerwechsel: Daniel Torka verlässt Berliner Rundfunk 91.4

Der bisherige Geschäftsführer Daniel Torka verlässt den Berliner Rundfunk 91.4 und wechselt zum 1. Oktober in die Geschäftsführung der rt1.media group (Mediengruppe Pressedruck) nach Augsburg, wie der private Radiosender heute mitteilte. Sebastian Cochois wird sein Nachfolger.

„Der Berliner Rundfunk 91.4 steht glänzend da. Wir sind wiederholt Marktführer in Berlin und Berlin/Brandenburg und haben alleine im letzten Jahr zwei Mal den Deutschen Radiopreis gewonnen. Wir danken Daniel Torka außerordentlich für die stets hervorragende Arbeit und bedauern sehr, dass er sich entschieden hat, sich einer neuen Herausforderung zuzuwenden“, sagt Andreas Simmet, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung. „Gleichzeitig freuen wir uns, mit Sebastian Cochois einen Top-Manager als Nachfolger zu haben und wünschen Herrn Cochois viel Erfolg mit seiner zusätzlichen Aufgabe“.

Sebastian Cochois werde, zusätzlich zu seiner Funktion als Geschäftsführer des medienzentrum Berlin, die Aufgabe des Geschäftsführers beim Berliner Rundfunk 91.4 übernehmen. „Sebastian Cochois und ich haben in den letzten 5 Jahren sehr vertrauensvoll und überaus erfolgreich zusammengearbeitet. Ich freue mich sehr, dass sich die Gesellschafter für ihn entschieden haben“, so Daniel Torka.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/gesch-ftsf-hrerwechsel-daniel-torka-verl-sst-berliner-rundfunk-914

Aktuelle Ausgabe 9/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.