- © Foto: Norman Pretschner -
DAUN, 08.06.2022 - 16:03 Uhr
Entertainment - People

Hannes Heyelmann wird EVP & GM DACH bei Warner Bros. Discovery

Warner Bros. Discovery hat heute bekannt gegeben, dass Hannes Heyelmann zum EVP & General Manager für Deutschland, Österreich und Schweiz (GAS) bei Warner Bros. Discovery ernannt wurde. In seiner neuen Position wird Heyelmann weiterhin an Priya Dogra, President und Managing Director, EMEA (ohne Polen), berichten.

Heyelmann wird für alle Geschäftsbereiche von Warner Bros. Discovery in der GAS-Region verantwortlich sein und wird in Abstimmung mit den entsprechenden internationalen  Verantwortungsbereichen des Unternehmens  für Streaming, Sport, Programmierung von US-Inhalten und Studio lokale Strategien entwickeln, um Wachstum und Effizienz zu steigern. Zu seinem Aufgabengebiet gehören die Pay- und FTA-Sender, die Vermarktung sowie die Monetarisierung von US-Inhalten über alle Geschäftsbereiche hinweg -  einschließlich Kino, TV-Lizenzierung, Consumer Products, Games und Home Entertainment - sowie die Mitverantwortung für die Streaming-Dienste.

Zuletzt war Heyelmann als EVP Programming, EMEA, bei WarnerMedia tätig, wo er für die Content-, Windowing- und Akquisitionsstrategien für HBO Max und die Entertainment-Sender des Unternehmens verantwortlich war. Darüber hinaus war er für die Bereiche Creative Services, Research und Insights und Channel Marketing zuständig. Zudem leitete Heyelmann auch die lokale Kinoproduktion in der GAS-Region.

Davor war Heyelmann SVP & Managing Director für Zentral- und Osteuropa und International Originals Programming Strategy bei Turner. Seine Karriere im Unternehmen begann 2001 im Bereich Corporate Strategy in den USA und im Business Development in Großbritannien, bevor er anschließend zum Managing Director für Turner in Deutschland, Österreich und der Schweiz ernannt wurde.

Im Rahmen der Neustrukturierung auf der obersten Führungsebene in der EMEA-Region, hat Warner Bros. Discovery heute weitere personelle Veränderungen bekanntgeben. So haben Susanne Aigner und Sylvia Rothblum Warner Bros. Discovery verlassen (INFOSAT berichtete).

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.