DAUN, 23.06.2014 - 13:48 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

Heiße WM-Gruppenphase: So übertragen ARD und ZDF die Parallelspiele

(dpa) - In der heißen Gruppenphase der Fußball-WM haben die Fans die Qual der Wahl: Vom 23. Juni bis 26. Juni werden täglich je zwei Spiele parallel angepfiffen - um 18.00 und um 22.00 Uhr MESZ. Bei den meisten Parallelspielen werden sich ARD und ZDF vermutlich für ein Hauptspiel entscheiden, das sie im Hauptprogramm in voller Länge zeigen - das andere Spiel wird dann bei den kleinen Digitalsendern Eins Festival beziehungsweise ZDF Info übertragen. Doch es gibt auch Konferenzschaltungen. Daneben kann sich jeder Zuschauer über die Internet-Mediatheken und Apps der Sender auch sein eigenes Fußballprogramm zusammenstellen. Die Live-Übertragungen im Fernsehen, soweit sie am 22. Juni bekannt waren:

Montag, 23. Juni

Gruppe B, 18.00 Uhr:

Niederlande-Chile (ARD, Reporter: Tom Bartels), Australien-Spanien (Eins Festival, Reporter: Andreas Witte).

Gruppe A, 22.00 Uhr:

Kamerun-Brasilien und Kroatien-Mexiko (Konferenzschaltung ARD, Reporter: Steffen Simon und Gerd Gottlob), Kroatien-Mexiko (Eins Festival, Reporter: Stephan Schiffner).

Dienstag, 24. Juni

Gruppe D, 18.00 Uhr:

Italien-Uruguay (ZDF-Details noch nicht bekannt), Costa Rica-England (ZDF-Details noch nicht bekannt).

Gruppe C, 22.00 Uhr:

Japan-Kolumbien (ZDF-Details noch nicht bekannt), Griechenland-Elfenbeinküste (ZDF-Details noch nicht bekannt).

Mittwoch, 25. Juni

Gruppe F, 18.00 Uhr:

Nigeria-Argentinien (ARD, Reporter: Steffen Simon), Bosnien-Herzegowina-Iran (Eins Festival, Reporter: Andreas Witte).

Gruppe E, 22.00 Uhr:

Ecuador-Frankreich und Honduras-Schweiz (Konferenzschaltung ARD, Reporter: Gerd Gottlob und Tom Bartels), Honduras-Schweiz (Eins Festival, Reporter: Stephan Schiffner).

Donnerstag, 26.6.

Gruppe G, 18.00 Uhr:

USA-Deutschland (ZDF, Reporter Oliver Schmidt), Portugal-Ghana (ZDF Info, Reporter noch nicht bekannt).

Gruppe H, 22.00 Uhr:

Südkorea-Belgien (ZDF-Details noch nicht bekannt), Algerien-Russland (ZDF-Details noch nicht bekannt). 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.