- © Foto: InfoDigital/Udo Bley -
DAUN, 09.02.2021 - 11:06 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

IFA 2021 will "Back to Business"

Die IFA, die weltweit bedeutendste Fachmesse für Verbrauchertechnologie und Heimelektronik, kann es kaum erwarten, wichtige Innovationen globaler Marken im September in Berlin vorzustellen und will 2021 mit vollem Tempo durchstarten. Vom 3. bis 7. September 2021 präsentieren globale Marken ihre Innovationen und inspirierenden Einblicke in die Branche.

„Wir sind überwältigt von dem extrem starken Engagement unserer Partner. Dies zeigt das große Interesse der Branche, ihre Innovationen der globalen Mediengemeinschaft der IFA live in Berlin vorzustellen. Gemeinsam mit unseren internationalen Handelspartnern wollen wir die Erholung und Erholung für die Zeit nach der Sperrung vorbereiten “, sagte Jens Heithecker, IFA-Geschäftsführer.

Die auf drei Tage verkürzte Technikschau war im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie nur für Fachbesucher und akkreditierte Medienvertreter geöffnet. Nach Angaben der Messegesellschaft kamen 6.100 Besucher auf das Gelände unter dem Funkturm. Im Jahr 2019 hatten knapp 250.000 Menschen die IFA besucht (InfoDigital berichtete).

www.ifa-berlin.com


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/ifa-2021-will-back-business
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.