Alexander Koller verantwortet als neuer Geschäftsführer der Digitalen Rundfunk Bayern GmbH die Geschicke des bayernweiten Jugendradiosenders Radio Galaxy Alexander Koller verantwortet als neuer Geschäftsführer der Digitalen Rundfunk Bayern GmbH die Geschicke des bayernweiten Jugendradiosenders Radio Galaxy
DAUN, 27.10.2015 - 11:40 Uhr
Entertainment - People

Jugendsender „Radio Galaxy“ bekommt neuen Geschäftsführer

Alexander Koller löst Vorgänger Peter Heinzmann ab

Seit kurzem ist Alexander Koller neuer Geschäftsführer bei der Digitaler Rundfunk Bayern GmbH. Zusammen mit dem bisherigen Geschäftsführer Gerd Penninger führt er neuerdings den bayernweiten Jugendsender Radio Galaxy. Vorgänger Peter Heinzmann geht nach 14 Jahren in den Ruhestand, teilte der Sender am 27. Oktober mit.

Radio Galaxy hat sich mit seinem jungen und frischen Programm als ultimatives Angebot für 16 bis 24-Jährige im Markt positioniert. Neben der Ausstrahlung über Digitalradio via DAB+ in ganz Bayern, ist Radio Galaxy zusätzlich über UKW in Bamberg, Coburg, Kulmbach, Bayreuth, Hof, Ingolstadt, Kempten, Rosenheim, Ansbach, Passau, Bayreuth, Landshut und Aschaffenburg zu empfangen.

Alexander Koller begann seine Radiokarriere 1992 beim Nürnberger Radiosender Gong 97,1 und wechselte drei Jahre später zum Radiovermarkter Studio Gong. Von 2001 bis 2004 war er Geschäftsführer der Bayerischen Lokalradio-Werbung GmbH (BLW), bevor er Ende 2004 die Geschäftsführung des Funkhauses Nürnberg übernahm und seitdem die vier Lokalsender Charivari 98.6, Radio F, Radio Gong, Hit Radio N1 und das Digitalprogramm Pirate Gong erfolgreich leitet.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.