DAUN, 14.06.2022 - 10:56 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Klassik Radio AG veröffentlicht vorläufige Halbjahreszahlen 2022

Wie in der heutigen Hauptversammlung der Klassik Radio AG bekannt gegeben wird, erwartet der Vorstand aufgrund der Pandemie und des Ukraine-Krieges für das erste Halbjahr 2022 eine leichte Umsatzsteigerung zum Vorjahreszeitraum und ein negatives EBITDA.

Nach vorläufigen Berechnungen wird die Klassik Radio AG im Zeitraum Januar bis Juni 2022 Umsatzerlöse in Höhe von ca. 6,00 Millionen Euro erzielen nach 5,54 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2021.

Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) wird im ersten Halbjahr bei ca. -400 TEUR erwartet im Vergleich zu -700 TEUR im Vorjahreszeitraum.

In diesem Ergebnis sind sowohl die weiteren wirtschaftlichen Auswirkungen der Pandemie und des Ukraine-Krieges, als auch über 0,5 Millionen Euro Kosten für die digitale Verbreitung von Beats Radio und den Ausbau Schweiz und Österreich enthalten.

Alle auf der Hauptversammlung vorgestellten Ergebnisse sind vorläufig. Der Halbjahresabschluss wird spätestens zum 31.08.2022 veröffentlicht.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.