DAUN, 14.08.2014 - 15:26 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Kooperation von Lieferheld und pizza.de

Frühere Konkurrenten schließen sich nun zusammen

Ein bedeutsamer Schritt für die deutsche Startup-Szene und für die Wachstumsbranche der Online-Essenslieferdienste: Delivery Hero, der Mutterkonzern von Lieferheld, schließt sich mit dem bisherigen Konkurrenten pizza.de zusammen. Mit dem Zusammenschluss stärken beide Unternehmen ihre Position im wettbewerbsintensiven deutschen Markt.

pizza.de besonders beliebt bei Studenten und jungen Leuten

Bereits 2007 startete pizza.de sein Geschäft und wurde so zum Pionier für Online-Essensbestellungen in Deutschland. Heute ist pizza.de die führende nationale Online-Plattform für Restaurants. Die Marke pizza.de ist insbesondere bei Studenten und jungen Leuten populär und hat sich durch Innovationen, wie etwa das Liefer-Tracking, stets weiter entwickelt.

Expansion nach Asien und Lateinamerika wird angestrebt

Auch nach dem Zusammenschluss mit Delivery Hero bleiben pizza.de und Lieferheld als eigenständige Marken mit starken Markenprofilen erhalten. Gemeinsam bilden sie das führende Unternehmen für Online-Essensbestellungen in Deutschland. Kunden beider deutschen Marken sollen davon profitieren, dass mit geballtem Knowhow und Innovationskraft der Service weiter optimiert wird. Restaurants, die für beide Marken aktiv sind, können nun aus einer Hand bedient werden. Die Gruppe wird ihren Wachstumsfokus nun auf die weitere internationale Expansion, insbesondere in Asien und Lateinamerika, richten.

Niklas Östberg, CEO von Delivery Hero: "Mit pizza.de und Lieferheld verfügen wir jetzt in unserem Heimatmarkt Deutschland über zwei starke Marken, mit denen wir uns in einem hart umkämpften Wettbewerbsumfeld noch besser positionieren können."


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.