- © Foto: Carsten Simon -
DAUN, 13.09.2019 - 12:24 Uhr
Entertainment - People

„Kurz und erfolgreich“ - Uwe Conradt zieht Bilanz über seine Zeit als LMS-Direktor

„Kurz und erfolgreich“, so beschreibt Uwe Conradt in einer Pressemitteilung seine Amtszeit als Direktor der Landesmedienanstalt Saarland (LMS), die am 1. Mai 2016 begonnen hat und Ende September endet, weil er zum 1. Oktober 2019 das Amt als Oberbürgermeister von Saarbrücken antreten wird.

„Der Rückblick zeigt: Es konnten zahlreiche neue Impulse für die Digitalisierung, die Medienkompetenz, die Medienstandortförderung, aber auch im Bereich der Aufsicht über Rundfunkveranstalter, Glücksspielanbieter und bei den großen Plattformbetreibern gesetzt und unsere bisherigen Projekte erfolgreich fortgeführt werden. Dies war möglich dank eines starken Teams, der guten Zusammenarbeit mit dem Medienrat und zahlreichen Partnern. Insbesondere im Bereich der Medienkompetenz und der Medienstandortförderung konnten neue Projekte mit Unterstützung des Landtags und der Landesregierung, an deren Spitze Ministerpräsident Tobias Hans, initiiert werden“, so Conradt weiter.

„Uwe Conradt und seinem Team ist es gelungen, mit hoher Schlagkraft unter schwierigen Rahmenbedingungen mehr als nur Akzente in der regionalen und überregionalen Medienlandschaft zu setzen“, so Prof. Dr. Stephan Ory, Vorsitzender des Medienrates. „Er ist bundesweit aktiv und auch bei den Gremien der Landesmedienanstalten anerkannt. Die Zusammenarbeit mit dem Medienrat der LMS war immer offen, transparent und partnerschaftlich. Ich danke Uwe Conradt für die gemeinsame Zeit in der LMS und wünsche ihm viel Erfolg als Oberbürgermeister von Saarbrücken.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/kurz-und-erfolgreich-uwe-conradt-zieht-bilanz-ber-seine-zeit-als-lms-direktor

Aktuelle Ausgabe 10/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.