DAUN, 21.04.2022 - 15:55 Uhr
Entertainment - People

Marko Kuck verlässt Ad Alliance

Marko Kuck, Chief Revenue Officer (CRO) Ad Alliance und Geschäftsleiter G+J i|MS, verlässt das Unternehmen zu Ende April auf eigenen Wunsch und in bestem gegenseitigem Einvernehmen.

Der von ihm verantwortete Bereich Revenue Management & Projects wird künftig von Peter Bartle übernommen, der als Prokurist und Finanzverantwortlicher der Ad Alliance auch Teil der Geschäftsleitung wird und gleichzeitig in einer hybriden Funktion weiter den Bereich Unternehmensplanung & Controlling bei RTL Deutschland unter Alexander Glatz leitet. Der Bereich Partnerships wird in den Sales der Ad Alliance integriert und von Michael Dorn, General Director Sales Agency & Client, geleitet.

Die ebenfalls von Marko Kuck verantwortete internationale Vermarktungssparte G+J i|MS wird gemeinsam mit RTL AdConnect und der Mediasparte von Smartclip zu einem internationalen Werbevermarkter zusammengeführt. Der Zusammenschluss erfolgt in den nächsten Monaten.

Marko Kuck ist seit 2001 in verschiedenen Leitungspositionen bei Gruner + Jahr und Ad Alliance tätig. Im Oktober 2008 wurde er zum Geschäftsführer von G+J Electronic Media Sales GmbH berufen und war u.a. für die strategische Weiterentwicklung der Digital- und Printvermarktung zuständig. Im Dezember 2017 wurde er zusätzlich zum Geschäftsleiter G+J i|MS ernannt und ist seitdem für das internationale Vertriebsnetzwerk bei G+J e|MS verantwortlich. Seit dem 1. April 2020 gehört Marko Kuck zur Geschäftsleitung der Ad Alliance und verantwortet dort als CRO den Bereich Revenue Management & Projects. Darüber hinaus leitet der Diplom-Kaufmann in seiner Funktion als Geschäftsleiter G+J i|MS das internationale Geschäft.

Peter Bartle leitet seit 2019 den Bereich Unternehmensplanung & Controlling bei RTL Deutschland und ist in dieser Funktion für das Controlling der Ad Alliance verantwortlich. Zudem ist er seit 2016 Prokurist der Ad Alliance. Zuvor war der Diplom-Kaufmann seit 1998 bei IP Deutschland als Bereichsleiter Controlling und stv. Geschäftsleiter für die kaufmännische Steuerung des Unternehmens verantwortlich. Michael Dorn ist seit Juni 2019 bei der Ad Alliance als General Director Sales für die Agentur- und Kundenbetreuung verantwortlich. Von 2009 bis 2019 arbeitete er in gleicher Funktion bei IP Deutschland. Zuvor war der Diplom-Wirtschaftsingenieur u.a. bei SevenOne Interactive und Mairdumont Media im Sales tätig.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.