DAUN, 12.09.2019 - 09:26 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

MDR-Rundfunkrat tagt erstmals öffentlich

Der MDR-Rundfunkrat wird am 23. September 2019 erstmals öffentlich tagen. Das gab der Mitteldeutsche Rundfunk MDR am 12. September bekannt. Interessierte können zukünftig die Beratungen und Entscheidungen des Gremiums vor Ort mitverfolgen.

„Öffentliche Sitzungen sind für das Gremium ein wichtiges Instrument, um die eigene Arbeit im Interesse der Allgemeinheit noch transparenter zu gestalten“, sagt MDR-Rundfunkratsvorsitzender Horst Saage. Das Aufsichtsgremium sei diesen Schritt daher aus eigenem Antrieb und aus Überzeugung gegangen.

In seiner Sitzung am 1. April 2019 hatte der Rundfunkrat eine entsprechende Änderung der MDR-Satzung beschlossen. Personalangelegenheiten und Sachverhalte, die Betriebs- und Geschäftsgeheimnisse Dritter behandeln, werden weiterhin intern beraten.

Informationen zur Anmeldung und zum organisatorischen Ablauf der öffentlichen Sitzungen sind auf den Internetseiten des MDR-Rundfunkrates abrufbar. Bereits jetzt finden sich dort viele Informationen über die Arbeit der MDR-Gremien. Neben Angaben zu den Mitgliedern und deren Aufgaben werden Tagesordnungen sowie wesentliche Ergebnisse der Rundfunkratssitzungen veröffentlicht.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/mdr-rundfunkrat-tagt-erstmals-ffentlich
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.