DAUN, 19.09.2017 - 14:54 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

MDR wird 25 Jahre alt – Sender lädt zum Funkhausfest in Halle

Der Mitteldeutsche Rundfunk (MDR) lädt sein Publikum zum Jubiläum am 23. September ins Funkhaus nach Halle ein. Mit einem unterhaltsamen und informativen Programm präsentiert sich der MDR-Standort Halle mit seinen Angeboten in Radio, Fernsehen und Online. Los geht’s um 11 Uhr mit einem Publikumstalk im Funkhaus-Foyer. Die Besucher können den Programmverantwortlichen ihre Fragen stellen. Mit dabei sind: MDR-Programmdirektorin Nathalie Wappler Hagen, MDR KULTUR-Programmchef Reinhard Bärenz, MDR AKTUELL-Radioprogrammchefin Jana Hahn, MDR JUMP-Chef Ulrich Manitz sowie der Redaktionsleiter Junge Medien, Daniel Vogelsberg. Durch die Gesprächsrunde führt Moderator Thomas Bille.

Im Anschluss, ab 12 Uhr, beginnen die Hausführungen und gewähren Einblick hinter die Kulissen der verschiedenen Redaktionen und Studios. Zeitgleich startet auf dem Salzgrafenplatz hinter dem Funkhaus das ganztägige Bühnenprogramm mit vielen Moderatoren, Programm-Machern und Wissenswertem rund um die Programme. Für musikalische Unterhaltung sorgen u.a. Alexa Feser, die Band Monsieur Pompadour und der MDR-Kinderchor.

Auch rund um die Bühne präsentiert sich der MDR den Besucherinnen und Besuchern mit verschiedenen Angeboten. Zu sehen sind u.a. 360-Grad-Videos, im Ü-Wagen können sich Interessierte als Nachrichtensprecher versuchen oder in der MDR-Klangbox ein eigenes Musikstück aufnehmen und auf USB-Stick mit nach Hause nehmen.

Die Plätze für Publikumstalk und Hausführungen sind begrenzt, deshalb wird um Anmeldung unter jumpradio.de, sputnik.de oder mdr-kultur.de gebeten.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/mdr-wird-25-jahre-alt-sender-l-dt-zum-funkhausfest-halle
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.