DAUN, 19.03.2020 - 14:26 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

Medientage Mitteldeutschland auf 2021 verschoben

Das für Mitte Mai geplante Netzwerktreffen MTM20 (Medientage Mitteldeutschland) wird in diesem Jahr nicht stattfinden. Die nächste Ausgabe der Medientage findet im Frühjahr 2021 statt. Ein neuer Veranstaltungstermin werde in Kürze bekannt gegeben, so der Veranstalter.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage habe man sich „schweren Herzens“ entschlossen, die diesjährige Ausgabe der Medientage Mitteldeutschland, die eigentlich am 13. und 14. Mai 2020 stattfinden sollte, abzusagen. „Wir bitten alle unsere Gäste, Aussteller, Sponsoren, Speaker, Partner und Freunde um Verständnis für diesen unausweichlichen Schritt“, heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters.

Die Aktualisierung der Webseite erfolge Schritt für Schritt. Hier sollen sich zeitnah weitere Informationen finden. Abseits der Kongressplanung für 2021 werde man hier die medienpolitischen Entwicklungen das ganze Jahr über begleiten. Mehr dazu soll es in den kommenden Tagen geben.

Bereits angemeldete KongressteilnehmerInnen können laut Veranstalter frei wählen, ob sie ihre Tickets für die Veranstaltung in 2021 nutzen wollen oder sie kostenfrei stornieren möchten. Es bestehe auch die Möglichkeit, das bereits gekaufte Ticket auf eine andere Person zu übertragen.

TeilnehmerInnen, die ihr Ticket kostenfrei stornieren wollen, bekommen den vollen Kaufpreis erstattet. Dazu werden sie aufgefordert die Stornierungsfunktion bei dem Ticketing-Partner Xing zu nutzen. Bei Fragen soll eine Nachricht an kontakt@medientage-mitteldeutschland.de geschickt werden, zusammen mit dem betreffenden Ticket als PDF-Anhang.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/medientage-mitteldeutschland-auf-2021-verschoben
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.