DAUN, 24.05.2019 - 08:54 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Netflix plant deutsche Niederlassung in Berlin

Netflix will im Herbst 2019 ein Büro in Berlin eröffnen. Nach London, Madrid, Paris und Brüssel wäre dies die fünfte länderspezifische Niederlassung des Streaming-Dienstes in Europa.

Kelly Luegenbiehl, Vice President of International Originals EMEA von Netflix, bestätigte das Vorhaben gegenüber dem Branchendienst DWDL.

„Seit unserem Start im deutschen Markt 2014 sind wir von der kreativen Community herzlich aufgenommen worden und wir schätzen uns glücklich, mit vielen großartigen lokalen Talenten vor und hinter der Kamera zu arbeiten. Angesichts unseres wachsenden Volumens deutscher Originalinhalte ist jetzt der richtige Moment, noch näher an diese Community zu rücken, damit wir unsere Partnerschaften vertiefen können“, sagte Luegenbiehl.

„Wir sind überzeugt, dass uns ein Netflix-Büro in Berlin bei der weiteren Integration in Deutschlands kreative Community helfen wird, und wir freuen uns, in den nächsten Jahren noch mehr aufregende Inhalte zu entwickeln“, erklärte Luegenbiehl.

Bislang wurden die Aktivitäten in Deutschland von der Europa-Zentrale von Netflix in Amsterdam aus gesteuert. Dem Bericht zufolge sollen nicht nur Mitarbeiter von Amsterdam nach Berlin wechseln, sondern auch neue Stellen geschaffen werden.

 

Von Dr. Jörn Krieger


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/netflix-plant-deutsche-niederlassung-berlin
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.