DAUN, 07.01.2014 - 13:40 Uhr
Entertainment - Entertainment

Netgear mit neuem Android-Stick auf CES – Miracast-Unterstützung

Auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) hat der Netzwerktechnik-Spezialist Netgear den „NeoMediacast HDMI Dongle“ (NTV300D) präsentiert. Ähnlich wie Googles Chromecast soll der Android-basierte Stick normale Fernseher zum Smart-TV machen. Allerdings zielt das Netgear-Gerät als Set-Top-Box für die Hosentasche nicht auf Endkunden, sondern auf Telekom-Unternehmen und Content-Anbieter ab. Ihnen verspricht es die Möglichkeit, einfach und kostengünstig zusätzliche Angebote inklusive eigener Apps bereitzustellen. Wann erste Kunden den Dongle in die Hand bekommen, bleibt vorerst offen. Der Dongle unterstützt digitales Rechtemanagement (DRM) und setzt mit 802.11ac auf den leistungsfähigeren Nachfolger zum aktuell gängigen WLAN-Standard 802.11n. Im Gegensatz zu Chromecast unterstützt der Dongle zudem den offenen Miracast-Standard zur Übertragung von Inhalten vom Smartphone oder Tablet auf den Fernseher. Zudem bietet das Netgear-Gerät für mehr Speicherplatz sowohl microSD- als auch Micro-USB-Slots.

www.netgear.de

www.cesweb.org

Dies ist eine Meldung aus unserem digitalen Nachrichtendienst „Digitalmagazin“.

Alle Informationen zu Abonnements und Preisen finden Sie unter www.digitalmagazin.info.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/netgear-mit-neuem-android-stick-auf-ces-miracast-unterst-tzung
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.