DAUN, 06.04.2022 - 13:28 Uhr
Entertainment - People

Neue Deutschland-Chefin für Internetanbieter DAZN

(dpa) - Der Sport-Streamingdienst DAZN bekommt für den deutschsprachigen Raum eine neue Leitung. Alice Mascia wird nach Angaben des Internetanbieters am 1. Mai als Geschäftsführerin beginnen. Die Italienerin war zuvor unter anderem für den Pay-TV-Sender Sky tätig.

Der bisherige Deutschland-Chef Thomas de Buhr wird DAZN im Laufe dieses Jahres verlassen. Er und der Vorstandsvorsitzende Shay Segev seien sich einig gewesen, dass „das Unternehmen für die nächste Phase der Entwicklung andere Fähigkeiten benötige“, heißt es in einer Mitteilung vom Mittwoch. De Buhr war rund vier Jahre für den kostenpflichtigen Streamingdienst tätig.

DAZN ist weltweit tätig und zeigt in Deutschland unter anderem Spiele der Fußball-Bundesliga und der Champions League. Zuletzt hatte es viel Kritik von Kunden und Fans gegeben, weil der Preis zum 1. Februar nahezu verdoppelt worden war. 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.