DAUN, 14.11.2017 - 15:23 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Nokia eröffnet „Digital Creativity Lab“ an drei Standorten in Deutschland

Nokia hat am 14. November an drei Standorten in Deutschland Räumlichkeiten für Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten mit Partnern eröffnet, darunter in München das „Nokia Digital Creativity Lab“, in Stuttgart die „StuttGarage” und in Nürnberg die „Nürnberger Garage”. Die Neueröffnungen kommen zu der im Februar 2017 gestarteten „Ulmer Garage” hinzu. Mithilfe der Innovations-Garagen will Nokia bestehende Ökosysteme ausbauen und neue Partner für gemeinsame, branchenübergreifende Forschungsprojekte gewinnen.

Ziel ist es, vor Ort mit lokal ansässigen Forschungseinrichtungen – beispielsweise Universitäten und Instituten – sowie Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen neue Technologien, Produkte (z. B. Apps und Softwareplattformen) und Anwendungsszenarien für die digitale Welt von morgen zu entwickeln. Insbesondere das Internet der Dinge in Kombination mit der nächsten Mobilfunkgeneration 5G wird potenziell alle Lebensbereiche berühren. Deshalb werden branchenübergreifende Lösungen benötigt. In Deutschland setzt Nokia einen Schwerpunkt auf Partnerschaften mit der Automobilindustrie, mit Transport- und Logistikunternehmen, mit der produzierenden Industrie (Industrie 4.0) und mit Smart Cities.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/nokia-er-ffnet-digital-creativity-lab-drei-standorten-deutschland
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.