DAUN, 29.09.2020 - 11:54 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Nokia unterzeichnet 5G-Vertrag mit BT

Nokia hat mit dem britischen Telekommunikationsunternehmen BT einen 5G-Vertrag unterzeichnet, gab das Unternehmen am 29. September bekannt. Damit kann Nokia nicht nur einen weiteren großen europäischen Netzbetreiber als 5G-Kunden gewinnen, sondern wird gleichzeitig zum größten Infrastrukturpartner von BT.

Die beiden Unternehmen verband bereits eine strategische Partnerschaft, die nun auch 5G beinhaltet. Nokia wird seine 5G-Technik an BT-Funkstandorten in ganz Großbritannien bereitstellen und so dazu beitragen, das Funkzugangsnetz von BT auf 5G umzustellen. Darüber hinaus trägt BT mit der Vereinbarung seinen Verpflichtungen gegenüber der britischen Regierung Rechnung, was den Einsatz von so genannten High Risk Vendors in der britischen Netzinfrastruktur angeht.

„Digitale Konnektivität ist entscheidend für die wirtschaftliche Zukunft Großbritanniens, schafft Arbeitsplätze und unterstützt nachhaltiges Wachstum. Aus diesem Grund investiert BT ganz erheblich in den Glasfaserausbau und in 5G“, sagte Philip Jansen, CEO der BT Group. In einem schnelllebigen und wettbewerbsorientierten Markt sei es entscheidend, „dass wir die richtigen Technologieentscheidungen treffen. In dieser nächsten Phase unserer erfolgreichen Zusammenarbeit mit Nokia werden wir auch weiterhin im Festnetz- und Mobilfunkbereich führend sein und unseren Kunden herausragende Qualität bieten.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/nokia-unterzeichnet-5g-vertrag-mit-bt
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.