DAUN, 13.07.2022 - 14:40 Uhr
Entertainment - Unternehmen

PŸUR entlastet Kunden und halbiert die Preise

Spartarife für Fernsehen und Internet

Überall steigen die Preise für Verbraucher, bei Internet und Fernsehen lässt sich mit PŸUR aber weiter sparen. PŸUR Neukunden profitieren auch trotz der angespannten Wirtschaftslage von einem besonderen Sommerangebot. Im DOCSIS Footprint, also dem klassischen Kabelnetz, zahlen PŸUR Neukunden für alle Internet- und Kombi-Tarife in den ersten 12 Monaten nur den halben Preis. Auch reine TV-Neukunden erhalten auf Wunsch ein noch attraktiveres Paket und zahlen dafür in den ersten sechs Monaten keinen Cent.

Ob bei Benzin, Strom, Gas oder Lebensmitteln – überall steigen die Preise und belasten die Geldbeutel vieler Menschen in Deutschland. PŸUR greift hier unter die Arme und bietet Neukunden in dieser schwierigen Zeit eine spürbare finanzielle Entlastung über einen langen Zeitraum. Ab sofort sparen Neukunden bei allen Internet- und Kombiverträgen inkl. Fernsehen und Telefon mit 24-monatiger Vertragslaufzeit satte 50 Prozent innerhalb der ersten 12 Monate.

So kostet beispielsweise der Tarif Pure Speed 200 (Testsieger des Fachmagazins connect in der Kategorie „Vielnutzer“) im ersten Jahr lediglich 16,50 Euro und danach dauerhaft günstige 33 Euro monatlich. Zum Vergleich: Kunden, die aktuell auf einen Tarif mit 100 Mbit/s bei einem der großen DSL-Anbieter setzen, sparen mit einem Wechsel zu PŸUR bis zu 650 Euro innerhalb der ersten zwei Jahre – und erhalten dafür die doppelte Bandbreite.

Für Neukunden, bei denen bereits ein Glasfaseranschluss anliegt, bietet PŸUR alle Internet- und Kombitarife in den ersten sechs Vertragsmonaten weiterhin kostenlos an. Danach profitieren Kunden auch hier von den aktuell besten Standardkonditionen auf dem Markt. So ist zum Beispiel der Tarif Pure Speed 200 bei doppelter Geschwindigkeit günstiger als die 100 Mbit/s Angebote der DSL-Konkurrenz und auch dieser kostet ab dem siebten Monat nur 33 Euro pro Monat.

Im TV-Bereich kommen PŸUR Neukunden ebenfalls auf ihre Kosten. Die Kombination aus BasisTV und HDTV ist in den ersten sechs Vertragsmonaten kostenfrei, danach werden lediglich 15 Euro monatlich berechnet. Dafür erhalten PŸUR Neukunden zusätzlich zu den 94 TV-Sendern (42 davon in HD-Qualität inkl. aller Dritten Programmen) auch 26 private HD-Sender. Es wird kein Einrichtungsentgelt fällig. Mieter im Sammelinkasso erhalten ab dem siebten Vertragsmonat zusätzlich einen befristeten Rabatt in Höhe von 10 Euro monatlich auf den Normalpreis.

Wer den Entertainment-Faktor noch weiter steigern möchte, ist mit PremiumTV Plus bestens bedient. Die darin enthaltenen 33 exklusiven und werbefreien Sender bieten nicht nur großes Kino, sondern auch spannende Serien und Dokumentationen, Comedy, Sport, Romantik und Lifestyle-Themen. Zur Auswahl steht ein Bundle-Angebot mit BasisTV und HDTV oder aber eine Zubuchoption zum Testen. Für das große Fernsehvergnügen im Bundle werden die ersten sechs Monate keine Gebühren fällig und es kostet danach lediglich 25 Euro pro Monat. Hardware und Einrichtungsentgelt sind hier bereits inkludiert, Versandkosten fallen dafür nicht an. Als Zubuchoption können PŸUR Neukunden das Angebot zwei Monate gratis testen und bei Nichtgefallen einfach abbestellen.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.