- © Foto: rbb/Thorsten Klapsch -
DAUN, 21.06.2019 - 11:16 Uhr
Entertainment - People

Patricia Schlesinger ist die neue Vorsitzende des ARD-Degeto-Aufsichtsrats

Die Intendantin des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Patricia Schlesinger, ist die neue Vorsitzende des Aufsichtsrats der Degeto. Das Gremium wählte sie bereits am 6. Juni 2019 einstimmig zur Nachfolgerin von Lutz Marmor, Intendant des Norddeutschen Rundfunks, der nun stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist.

Christoph Pellander wird zum 1. Juli 2019 neuer Abteilungsleiter Redaktion & Programm-Management der ARD Degeto. In dieser Funktion ist er in Abstimmung mit der Geschäftsführung für die Auftrags- und Koproduktionen sowie den Lizenzeinkauf der ARD Degeto im Bereich Fernsehen redaktionell verantwortlich und leitet zudem die Programmplanungen sowie die Pressestelle der Degeto. Er folgt damit auf Sascha Schwingel, der als Geschäftsführer zu Vox wechselt.

Die ARD Degeto ist ein hundertprozentiges Tochterunternehmen der ARD. Ihre Gesellschafter sind die neun Landesrundfunkanstalten bzw. deren Werbetöchter. Die ARD Degeto erwirbt fiktionale Programme für das ARD-Gemeinschaftsprogramm Das Erste, die Dritten Programme der Landesrundfunkanstalten (BR, HR, MDR, NDR, Radio Bremen, RBB, SR, SWR, WDR), 3sat, ARTE sowie für ONE und die weiteren ARD-Spartenkanäle. Die Programmbeschaffung erfolgt durch Auftrags- und Koproduktionen sowie Lizenzkäufe von Spiel- bzw. Fernsehfilmen und Serien in redaktioneller Verantwortung. Daneben leistet die Degeto vertragstechnische und administrative Dienstleistungen für ARD Gemeinschaftsproduktionen und Anstaltsbeschaffungen. Ihr obliegt auch die Verwaltung der Programmbestände und deren Bereitstellung für die ARD.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/patricia-schlesinger-ist-die-neue-vorsitzende-des-ard-degeto-aufsichtsrats

Aktuelle Ausgabe 7/2019

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.