- © Foto: rbb, Gundula Krause -
DAUN, 13.07.2018 - 12:17 Uhr
Entertainment - People

RTL-Gruppe: Moritz Pohl wird neuer Bereichsleiter VoD-Content

Moritz Pohl wird am 1. Oktober Bereichsleiter VoD-Content bei RTL interactive, einem Unternehmen der Mediengruppe RTL Deutschland. In der neu geschaffenen Funktion wird ein wesentlicher Aufgabenbereich des 43-Jährigen der signifikante Ausbau von TV NOW mit exklusiven Inhalten sein. Dabei soll Pohl die inhaltliche Ausgestaltung von TV NOW mit Originals, den Eigenproduktionen, sowie den Lizenzeinkauf von exklusiven und non-exklusiven Inhalten verantworten.

Jan Wachtel, Geschäftsführer RTL interactive: „Mit seiner großen Programm-Expertise ist Moritz Pohl genau der Richtige für die Entwicklung unserer exklusiven Inhalte. Gemeinsam mit Moritz verfolgen wir konsequent unsere Strategie weiter, TV NOW zu einem eigenständigen, vollumfänglichen Video-on-Demand Angebot für Mainstream-Inhalte auszubauen.“

Moritz Pohl: „Die Gestaltung eines neuen, großen Streamingangebotes mit einem klaren Fokus auf lokale und exklusive Inhalte ist eine unglaublich spannende Aufgabe. Ich freue mich, zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen der Mediengruppe RTL, den Ausbau von TV NOW voranzutreiben.“

Moritz Pohl leitet derzeit beim Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) die Hauptabteilung Programm-Management und verantwortete dort neben der Programmplanung die Sendeleitung, das On-Air-Marketing und die programmbegleitenden Dienste samt der rbb Mediathek. Zuvor war er in verschiedenen Funktionen in der Mediengruppe RTL Deutschland tätig, wo er zuletzt bis März 2015 die Strategische Programmplanung leitete. In dieser Funktion betreute er Planungsfragen bei RTL sowie NITRO und verantwortete den internationalen Programmresearch.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/rtl-gruppe-moritz-pohl-wird-neuer-bereichsleiter-vod-content
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.