DAUN, 05.05.2022 - 15:39 Uhr
Entertainment - Unternehmen

RTL schafft Bereich für Nachhaltigkeit, Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion

RTL Deutschland baut laut einer heute veröffentlichten Mitteilung sein Engagement für Nachhaltigkeit, Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion weiter aus. Um die Themen künftig noch stärker und sichtbarer im Unternehmen zu verankern, wird demnach der Bereich „Sustainability & DE&I“ (Diversity, Equity & Inclusion) geschaffen. Er ist  laut RTL ein eigenständiger Bestandteil der künftigen Struktur von RTL Deutschland und wird von Mirijam Trunk – zusätzlich zu ihrer Funktion als Chief Crossmedia Officer – verantwortet. Sie berichtet an die Geschäftsführung von RTL Deutschland.   

In dem Bereich „Sustainability & DE&I“ werden die bestehenden strategischen Initiativen und Projekte von RTL Deutschland zusammengeführt. Dazu zählen alle Maßnahmen zur Klimaneutralität, auf die sich RTL Deutschland bis zum Jahr 2030 verpflichtet hat, ebenso wie die vielfältigen Aktivitäten im Bereich der Diversität. Darauf aufbauend wird das Team die übergreifende Strategie weiterentwickeln sowie künftige Handlungsfelder und Ziele für die Umsetzung definieren.

Matthias Dang und Stephan Schäfer, Co-CEOs RTL Deutschland: „Das Thema Sustainability ist ein wichtiger Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Gleichzeitig sind Vielfalt, Gleichstellung und Inklusion wesentliche Komponenten unserer Unternehmenskultur, denen wir künftig noch mehr Priorität geben möchten. Durch den Bereich stellen wir sicher, dass die Themen übergreifend erdacht, entwickelt und umgesetzt werden. Wir freuen uns sehr, dass wir in Mirijam Trunk eine leidenschaftliche Vertreterin für alle diese Aspekte an der Spitze haben, die die Themen nicht nur zentral vorantreibt, sondern auch mit vielen Projekten aus dem Crossmedia-Bereich, etwa im Rahmen der Nachhaltigkeitswoche, verknüpfen kann.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.