DAUN, 21.07.2014 - 10:56 Uhr
Entertainment - Unternehmen

SAP an Übernahme von Software AG nicht interessiert

(dpa) - Der Walldorfer Softwareriese SAP hat kein Interesse an einer Übernahme des Konkurrenten Software AG. Er sehe nicht, dass die Software AG ins Portfolio der SAP passe, sagte der neue SAP-Finanzvorstand Luka Mucic der Wirtschaftszeitung "Euro am Sonntag". Mucic dementierte damit klar immer wieder aufkommende Spekulationen am Markt über einen Zusammenschluss der beiden deutschen Unternehmen. SAP habe "generell in strategisch wichtigen Bereichen" zugekauft und könne sich "weitere  Übernahmen vorstellen", sagte Mucic, Priorität habe dabei aber die Cloud.
 
Während SAP in der vergangenen Woche vor allem in wichtigen Wachstumsfeldern wie etwa dem Geschäft mit Mietsoftware aus dem Internet (Cloud) gute Zahlen vorlegen konnte, sieht die Lage bei der Software AG anders aus. Den Darmstädtern steht nach einer bösen Überraschung im zweiten Quartal ein holpriger Weg bevor. Der Spezialist für Unternehmenssoftware hatte vor wenigen Tagen seine Jahresziele zusammenstreichen müssen. Die Aktie war daraufhin abgestürzt und hatte zeitweise 18 Prozent verloren.
 

Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.