DAUN, 13.04.2022 - 12:28 Uhr
Entertainment - People

SR-Verwaltungsrat: Michael Burkert als Vorsitzender bestätigt

Der Verwaltungsrat des Saarländischen Rundfunks (SR) hat in seiner gestrigen Sitzung einstimmig seinen Vorsitzenden Michael Burkert und seinen stellvertretenden Vorsitzenden Karl Rauber wiedergewählt.

Michael Burkert ist seit April 2002 Mitglied des SR-Verwaltungsrates. Davor gehörte er von 1994 bis 1999 dem SR-Rundfunkrat an, war dort zunächst stellvertretender Vorsitzender des Finanzausschusses und von 1996 bis zu seinem Ausscheiden aus dem Rundfunkrat Vorsitzender dieses Ausschusses. Im Juni 2020 ist er erstmals zum Vorsitzenden des Verwaltungsrates gewählt worden. Im Hauptberuf war Michael Burkert von 2007 bis 2021 Geschäftsführer der Saarland-Sporttoto GmbH („Saartoto“), davor war er Präsident des Stadtverbandes Saarbrücken.

„In den kommenden Jahren gilt es, den von SR-Intendant Martin Grasmück angeschobenen Prozess der ‚Digitalen Evolution‘ als Verwaltungsrat aktiv zu begleiten und zugleich die finanzielle Grundlage des SR weiterhin sichern zu helfen. Beide Themen sind entscheidend, damit der Saarländische Rundfunk auch in Zukunft sein Publikum erreichen und seinen Auftrag für das Saarland und in der ARD erfüllen kann“, sagte Michael Burkert nach seiner Wiederwahl als Vorsitzender des SR-Gremiums.

„Ich freue mich sehr, dass Michael Burkert für eine weitere Amtszeit als Vorsitzender des SR-Verwaltungsrats zur Verfügung steht und dass er von den übrigen Mitgliedern einstimmig in seinem Amt bestätigt wurde. Dazu gratuliere ich herzlich. Uns verbindet eine enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit sowie die große Leidenschaft für den öffentlich-rechtlichen Rundfunk. Gleiches gilt für Karl Rauber, dem ich ebenfalls herzlich zu seiner Wiederwahl als stellvertretender Vorsitzender gratuliere. Ich freue mich sehr auf die Fortführung der konstruktiven Begleitung der SR-Geschäftsführung durch dieses wichtige Gremium“, sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Martin Grasmück.

Der wiedergewählte stellvertretende Vorsitzende Karl Rauber war von Oktober 1999 bis August 2011 Chef der Staatkanzlei und in dieser Funktion zunächst ab 2004 unter anderem auch Minister für Bundes- und Europaangelegenheiten. Er gehört dem Verwaltungsrat des SR seit 1999 an, zunächst als Chef der Staatskanzlei (bis 2011) und seit April 2012 als vom Rundfunkrat gewähltes Mitglied. Im Juni 2020 war er erstmals zum stellvertretenden Vorsitzenden des Gremiums gewählt worden.

Der Verwaltungsrat des SR besteht aus insgesamt neun Mitgliedern. Er überwacht unter anderem die Geschäftsführung des Intendanten, soweit sie nicht die inhaltliche Gestaltung des Programms betrifft. Die Tätigkeit im SR-Verwaltungsrat ist ein Ehrenamt. Die Sitzungen des Verwaltungsrates sind nicht öffentlich.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.