- © Foto: SWR/ Bjoern Pados -
DAUN, 29.05.2020 - 11:41 Uhr
Entertainment - Veranstaltungen

„SWR3 New Pop Festival“ 2020 abgesagt – Planungen laufen für 2021

Der Südwestrundfunk hat sein 26. „SWR3 New Pop Festival“ in Baden-Baden für dieses Jahr wegen der Corona-Pandemie abgesagt. Das gab der SWR am 29. Mai bekannt.

Geplant war Musikfestival für den 17. bis 19. September 2020. Nach den geltenden Landes- bzw. Bundesverordnungen zur Eindämmung von COVID-19 sind Großveranstaltungen zunächst zwar lediglich bis zum 31. August 2020 untersagt - mit einer grundlegenden Veränderung der Situation zum Zeitpunkt des diesjährigen Festivals rechnet SWR3 allerdings nicht.

Festivalchef Gregor Friedel: „Das 'SWR3 New Pop Festival' lebt davon, dass die ganze Stadt voller Musik und Menschen ist, dass jeder, der nicht das Glück hatte, eine Karte zu ergattern, alle Konzerte und die besondere Stimmung des New Pops in der Stadt erleben kann. Genau das unterscheidet das 'New Pop Festival' von anderen Veranstaltungen - das kann das New Pop so gut wie kein anderes Festival und ein 'SWR3 New Pop Festival' ohne diese Atmosphäre ist für uns nicht denkbar.“

Planungen für das „SWR3 New Pop Festival“ 2021 laufen bereits

SWR3 Programmchef Thomas Jung: „Jetzt müssen wir uns einmal schütteln und positiv in Richtung New Pop 2021 denken. In noch schöner und noch bunter. Wir freuen uns darauf, alle im kommenden Jahr in Baden-Baden zu diesem einzigartigen Festival begrüßen zu können. Übrigens denken wir bereits über eine Aktion nach, mit der wir die Menschen in dieser Region im Spätsommer erfreuen können.“ Das nächste „SWR3 New Pop Festival“ wird vom 16. bis 18. September 2021 stattfinden. 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/swr3-new-pop-festival-2020-abgesagt-planungen-laufen-f-r-2021
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.