- © Foto: Jenny Stadthaus -
DAUN, 23.09.2022 - 10:57 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Tele Columbus: 246 digitale Anzeigetafeln für die WBG NEUES BERLIN eG

In den 246 Häusern der Wohnungsgenossenschaft Neues Berlin e.G. (WBG) hat der Zettelkasten im Hausflur bald ausgedient. Die Tele Columbus Gruppe erhielt den Auftrag sämtliche Hauseingänge mit Smart Infoscreens (SIS) auszurüsten. Die Entscheidung fiel im Anschluss an eine Pilotphase durch Befragung der Bewohnerschaft. Mit über 5.000 Wohnungen ist die Wohnungsbaugenossenschaft NEUES BERLIN eG eine der großen Wohnungsanbieter der Bundeshauptstadt. Vor einem Jahr startete die WBG NEUES BERLIN eG mit der Tele Columbus Gruppe ein Pilotprojekt, bei dem zehn Häuser jeweils mit einem Smart Infoscreen, kurz SIS, ausgerüstet wurden. Ein weiterer Screen wurde an einer Outdoor-Steele der WBG-Geschäftsstelle installiert.   Mit den Smart Infoscreen ist es möglich, über ein einfach zu bedienendes Content Management System Mietermitteilungen Haus-genau auszuspielen und um Service-Informationen zu ergänzen. Nicht nur der Kontakt zur Genossenschaft oder des Hausmeisterservice können dort eingebunden werden, sondern auch Mehrwertdienste, wie der Fahrplan der nächstgelegenen Bushaltestelle, eine Wettervorhersage oder die nächste Notdienstapotheke. Als Zusatzfunktion können Handwerker über eine PIN die Ausführung anstehender Arbeiten protokollieren. Für Vermieter liegen die Vorteile auf der Hand. Das aufwendige Ausbringen von Hausaushängen entfällt. Eine deutliche Arbeitszeiteinsparung, geringere Energiekosten sowie daraus resultierende CO2-Einsparungen sind mit dem Einsatz der vernetzten Smart Infoscreens verbunden. Dabei erfüllen die exklusiv für PΫUR produzierten Gehäuse der Smart Infoscreens nachweislich höchste Brandschutzstandards und erlauben so die Installation im Bereich von Flucht- und Rettungswegen. Nicht weniger wichtig jedoch; auch bei den Bewohnerinnen und Bewohnern kamen die neuen Infoterminals sehr gut an. Im Rahmen einer Befragung der Bewohnerschaft in den zehn Test-Liegenschaften mit insgesamt 265 Haushalten gaben 87 Prozent an, den Infoscreen in der Politphase genutzt zu haben. 85 Prozent empfanden die Bedienung selbsterklärend und 83 Prozent befürworteten den Einsatz dieser praktischen Infoterminals auf weitere Gebäude der WBG auszuweiten.   Inzwischen hat die Tele Columbus Gruppe den Auftrag erhalten, 236 weitere Smart Infoscreens zu installieren und hierfür auch die erforderlichen Leitungswege in den Hausaufgängen zu schaffen. Die Infoscreens liefert die Tele Columbus Tochter HL komm (PŸUR Business). Die Montage übernimmt die ebenfalls zur Tele Columbus Gruppe gehörende RFC. Die Arbeiten starten noch in diesem Jahr.

 


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.