DAUN, 01.04.2020 - 09:00 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Tele Columbus beschließt Verschiebung der für den 28. Mai geplanten Hauptversammlung

Die Tele Columbus AG hat gestern die Verschiebung seiner ordentlichen Hauptversammlung 2020 bekannt gegeben.

Angesichts der schnellen Ausbreitung der COVID-19-Pandemie und der damit einhergehenden notwendigen Reduzierung von Kontakten haben Vorstand und Aufsichtsrat der Gesellschaft beschlossen, die diesjährige Hauptversammlung nicht wie geplant am 28. Mai 2020 in Berlin durchzuführen.

„Die Gesundheit unserer Aktionäre, Mitarbeiter und Dienstleister liegt uns am Herzen“, sagte der Vorstandsvorsitzende der Tele Columbus AG Dr. Daniel Ritz. „Wir möchten das Risiko einer Ansteckung für sie nicht unnötig erhöhen.“

Die Hauptversammlung soll innerhalb der aktienrechtlich vorgesehenen Frist bis zum Ablauf des aktuellen Geschäftsjahres stattfinden. Sobald die Voraussetzungen für eine verlässliche Planung und sichere Durchführung der Hauptversammlung wieder gegeben sind, werde Tele Columbus einen neuen Termin bekannt geben.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/tele-columbus-beschlie-t-verschiebung-der-f-r-den-28-mai-geplanten-hauptversammlung
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.