DAUN, 25.05.2022 - 14:49 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Tele Columbus: Landkreis Rastatt nimmt ersten Netzabschnitt in Betrieb

Gestern Abend wurde vom Landkreis Rastatt nach 21 Monaten Bauzeit das erste Teilstück des Glasfasernetzes Rastatt in Betrieb genommen. Nun ist die zur Tele Columbus Gruppe gehörende HL Komm Telekommunikations GmbH am Zug, als Betreiber des Netzes die ersten Hausanschlüsse zu aktivieren. Das teilte die Tele Columbus AG heute mit. Das mit öffentlichen Mitteln geförderte Breitbandnetz soll 18 Kommunen des Landkreises zur Verfügung stehen. Gebaut wird das Netz im Auftrag des Eigenbetriebs Breitbandversorgung im Landkreis Rastatt durch die Netze BW GmbH. Nach der Übergabe der Netzabschnitte übernimmt HL komm die technische Ausrüstung. Nun ist der erste Netzabschnitt einsatzbereit. Den angeschlossenen Häusern stehen die Produkte der Tele Columbus Marke PŸUR zur Verfügung. Hausbesitzer, die Ihren Anschluss bereits bestellt haben, können schon bald mit Gigabitgeschwindigkeit ins Internet gehen. Als Netzbetreiber sorgt die Tele Columbus Gruppe unter anderem für die Wartung, den Vertrieb sowie einen reibungslosen Betrieb des Glasfasernetzes. Die zum Start angebotenen Produkte vom PŸUR umfassen Internet von 60 Mbit/s bis 1.000 Mbit/s, Telefon und eine TV-Versorgung in HD-Qualität. Das Netz im Landkreis Rastatt ist als offenes Netz konzipiert. Neben PŸUR können andere Anbieter Zugang zum Netz beantragen, um ihre Produkte auf der Glasfaser zu vermarkten. Die Vermarktung ist bereits angelaufen. David Graf steht als PŸUR Produktberater vor Ort beratend zur Seite. Das gilt für Produktbuchungen aber auch für Anschlusswünsche seitens der Hauseigentümer. Aktuell haben bereits über 80 Prozent der Eigentümerinnen und Eigentümer von Häusern im Netzbereich den Auftrag zum Anschluss erteilt. Am Dienstag, den 31.Mai 2022, finden hierzu im Best Western Hotel Rastatt zwei Informationsveranstaltungen von 18.00 bis 19.00 Uhr und von 19.30 bis 20.30 Uhr statt. Interessierte finden zudem alle weiteren Informationen auf der Sonderseite www.pyur.com/rastatt. Das neue Glasfasernetz ist im Eigentum des Landkreises Rastatt. Partner und Betreiber des neuen Netzes ist die HL komm Telekommunikations GmbH, ein Unternehmen der Tele Columbus Gruppe, welche unter der Marke PŸUR ihre eigenen Endkundenprodukte anbietet.


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.