DAUN, 22.06.2018 - 13:44 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Tele Columbus und Deutsche Wohnen setzten Zusammenarbeit fort

Die Tele Columbus Gruppeund die Deutsche Wohnen setzen ihre Zusammenarbeit langfristig fort. Auf Basis jetzt geschlossener Vereinbarungen wird der Kabelnetzbetreiber mit seiner Marke PŸUR die Multimedia-Versorgung für rund 56.000 Wohneinheiten weiterhin sicherstellen. Außerdem wurde der Neuanschluss zahlreicher weiterer Wohnungen vereinbart.

„Durch die Verlängerung der Verträge mit der Tele Columbus AG haben wir die Rundumversorgung mit Multimedia-Angeboten für unsere Kunden nun auch für die Zukunft gesichert. Zudem freuen wir uns, dass wir durch die Schaffung einer modernen Infrastruktur eine nachhaltige multimediale Produktverfügbarkeit in dem Portfolio garantieren können“, betont Lars Dormeyer, Managing Director der Deutsche Wohnen SE, die Vorteile des Ausbaus für die Mieter des Immobilienunternehmens.

Jean-Pascal Roux, Chief Sales Officer Housing Industry der Tele Columbus Gruppe bekräftigt die Ausrichtung der Tele Columbus Gruppe an den Anforderungen der Wohnungswirtschaft und ihrer Mieter: „Der Technologievorsprung der Glasfaser-Breitbandkabel-Kombination schafft nachhaltigen Wertzuwachs für die Wohnimmobilien. Wir freuen uns sehr, dass die vertrauensvolle Partnerschaft mit der Deutsche Wohnen nun intensiviert und langfristig fortgesetzt wird.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/tele-columbus-und-deutsche-wohnen-setzten-zusammenarbeit-fort

Aktuelle Ausgabe 11/2018

Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.