DAUN, 30.10.2019 - 15:06 Uhr
Entertainment - Unternehmen

Tele Columbus und Telefónica kooperieren bei Kabel- und Glasfaser-Anschlüssen

Tele Columbus und Telefónica Deutschland haben eine Vereinbarung getroffen, im Zuge derer o2 zukünftig Breitband-Produkte auf der glasfaserbasierten Netzinfrastruktur von Tele Columbus vermarkten wird. Grundlage des Vertrags ist das IP-fähige Netz mit rund 2,3 Millionen angeschlossenen Haushalten in Deutschland, wie Tele Columbus heute mitteilte.

Die Kooperation mit Telefónica Deutschland biete unter anderem der von Tele Columbus versorgten Wohnungswirtschaft und deren Mietern Zugang zu einem noch größeren Produktangebot auf dem Netz von Tele Columbus, hießt es weiter.

Durch den erfolgreichen Abschluss der Integration zur heutigen Tele Columbus Gruppe und die kontinuierlichen Investitionen in die zukunftssichere glasfaserbasierte Infrastruktur, verfüge das Unternehmen laut eigener Aussage über ein hochmodernes deutschlandweites Netz mit höchsten Bandbreiten.

Timm Degenhardt, CEO der Tele Columbus AG betont: „Die Öffnung der Netze ist ein wichtiger Meilenstein für Tele Columbus auf dem Weg zur strategischen Repositionierung. Die zusätzlichen Wholesale-Umsätze ermöglichen uns weitere zielgerichtete Investitionen in den Glasfaserausbau für unsere wohnungswirtschaftlichen Kunden und Infrastrukturpartner. Durch die Kooperation mit Telefónica Deutschland leisten wir gemeinsam einen wichtigen Beitrag für den Wirtschaftsstandort Deutschland.“


Diesen Artikel:
  • print Drucken
  • Bookmark Bookmarken

QR-Code mit dem Handy Scannen und diese(n) Seite / Artikel online Lesen:

 

Google QR Code Generator

QR Code for https://www.infosat.de/entertainment/tele-columbus-und-telef-nica-kooperieren-bei-kabel-und-glasfaser-anschl-ssen
Oops... Sie benutzen eine zu alte Browserversion. Um die Seite Korrekt darzustellen benutzen sie bitte mindestens den Internet Explorer 8.
navigateup

Für die Ansicht der mobilen INFOSAT Webseite drehen Sie bitte ihr Handy.